SLC-Abschlussparty: Wer holt den Pott?

Liebe Leser,

vorgestern war es endlich soweit: Die große Abschlussparty des diesjährigen Sommerleseclubs stieg in der Stadtbücherei im Bürgerhaus. Und die Voraussetzungen waren ideal – über 80 Kinder hatten sich, indem sie während der letzten Monate mindestens drei SLC-Bücher gelesen und vorgestellt haben, für die Feier „qualifiziert“, ein DJ stand parat, eine Tanzgruppe hatte sich angekündigt und der Förderverein der Stadtbücherei hatte für reichlich Snacks & Getränke gesorgt (Vielen Dank an dieser Stelle für die tolle Unterstützung!!!). Außerdem gab’s dieses Jahr zum ersten Mal einen Pokal zu gewinnen… 

Und so drückten sich einige Kids schon eine halbe Stunde vor Beginn der Party ihre Nasen an den Scheiben platt, um einen ersten Blick auf die Location erhaschen zu können. Doch keine Chance: Einlass war erst um 18:00 Uhr, schließlich sollte ja auch richtige Party-Stimmung aufkommen! Als dann die Pforten geöffnet wurden, strömten die Jungs & Mädels auch schon in Massen in die Bücherei, wuselten herum und sondierten die Lage.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Bücherei-Leiterin Fr. Gincel-Reinhardt ging’s erst mal zur Stärkung an die Theke, wo Getränke und leckere Muffins auf die Kids warteten.
Nächster Programmpunkt: Eine Tanzgruppe der Realschule Hochdahl unter Leitung von Fr. Rathschlag präsentierte zu musikalischer Untermalung eine perfekt einstudierte, synchrone Choreografie und wurde mit lautem Beifall der zuschauenden Kinder belohnt.
Anschließend öffnete die Cocktailbar mit einer breiten Palette an selsbstgemixten (und natürlich absolut alkoholfreien ;)) Cocktails… Von der „Roten Zora“ bis zum „Caipirinha“ war für jeden was dabei.
Derweil begann der DJ dem jungen Party-Volk mit feinster Chart-Musik ordentlich einzuheizen und animierte die Ersten die Tanzfläche zu stürmen. Und wer gerade nicht zu „Nossa“ tanzte, dem bot sich gleich um die Ecke eine spaßige Alternative: Die Wii-Party-Minispiele sorgten für heiße und hart umkämpfte Wettkämpfe, da auf den jeweiligen Gewinner auch noch eine kleine Belohnung wartete.

Es folgte ein weiteres Higlight: Die erstmalige Übergabe des Siegerpokals an die Schule mit den meisten erfolgreichen SLC-Teilnehmern – Sieger dieses Jahr: Das Gymnasium Hochdahl! Ein lauter Freudenschrei hallte durch die Bücherei, als das Ergebnis verkündet wurde… An dieser Stelle noch mal herzlichen Glückwunsch! Wir sind schon gespannt, ob der Titel nächstes Jahr verteidigt werden kann!
Nach weiteren Tanz- und Wii-Einlagen erhielten die Kinder ihre redlich verdienten Zertifikate und verließen nach und nach freudestrahlend die Bücherei…

Uns hat es auch dieses Jahr wieder viel Spaß gemacht; wir hoffen den teilnehmenden Kindern ebenfalls!

… Auf ein Neues in 2013 🙂

Cocktails

Tanzgruppe der Realschule Hochdahl

Advertisements

Über d.dax

Arbeite & blogge für die Stadtbücherei Erkrath

3 Kommentare zu “SLC-Abschlussparty: Wer holt den Pott?

  1. Ja, es war eine tolle Stimmung! – Und wer hätte gedacht, dass nicht nur die Mädchen, sondern auch die Jungs so coole Choreo´s drauf haben?
    An dieser Stelle auch nochmal ein Lob an den guten DJ Marcel Niemann 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s