Lesestart in der Bücherei (2): Drei Meilensteine für das Lesen und ein Känguru

Hallo liebe Leser,

wie versprochen melde ich mich wieder zu Wort in Sachen Leseförderung für ganz Kleine: Heute möchte ich euch ein tolles Projekt vorstellen, welches zur Zeit an vielen Stellen in der Bundesrepublik von vielen Menschen realisiert wird und woran auch wir hier in der Stadtbücherei gerne mitarbeiten. Am Känguru könnt ihr es erkennen:

Lesestart wird seit 2011 von der Stiftung Lesen und vielen Partnern durchgeführt.

Lesestart wird seit 2011 von der Stiftung Lesen und vielen Partnern durchgeführt.

„Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ – So heißt das bundesweit auf acht Jahre angelegte Programm zur frühkindlichen Lese- und Sprachförderung, welches vom Bundesbildungsministerium finanziert und von der Stiftung Lesen umgesetzt wird. Innerhalb der Jahre 2011 bis 2018 werden rund 4,5 Mio Lesestart-Sets an Kinder aus drei aufeinanderfolgenden Jahrgängen verschenkt.Die ersten Sets für einjährige Kinder werden seit November 2011 in vielen Kinderarzt-Praxen im Rahmen der U6-Vorsorge kostenlos verteilt. Wenn die Kinder dieser Jahrgänge dann bald den dritten Geburtstag feiern, also ab November 2013, gibt es ein zweites kostenloses Set für Eltern und Kinder in ganz vielen Stadtbüchereien – und natürlich auch bei uns! Ab 2016 geht das Programm dann in die letzte Phase: Die Kinder sind mittlerweile im Schulalter angekommen und werden dann in der Schule ihr drittes kostenloses Lesestart-Set erhalten.Hier könnt ihr euch anschauen, was in dem Set für einjährige Kinder enthalten ist. Zur Zeit werden die Sets für dreijährige, die wir dann ab November auch in der Bücherei verteilen können, bei der Stiftung Lesen im Mainz zusammengestellt. Wir sind schon ganz gespannt!

Ein Besuch auf www.lesestart.de lohnt sich auf jeden Fall: Neben einem Newsletter für Eltern mit monatlichen Vorlese-Tipps und einem Veranstaltungsfinder, in dem wir als Bücherei natürlich auch vertreten sind 😉 , gibt es auch noch eine kostenlose App zum Herunterladen, die euch und euren Kindern sicher viel Spaß bereiten wird.

Das ist natürlich nur eine kleine Auswahl!

Das ist natürlich nur eine kleine Auswahl!

Für alle diejenigen, die sich jetzt am liebsten direkt mit Lesestart-Literatur für ihre Jüngsten eindecken möchten, haben wir in jeder Bücherei einen Lesestart-Tisch für euch hergerichtet.

Vielleicht fragen sich jetzt manche von euch, ob da nicht zuviel des Guten getan wird und ob es nicht unsererseits doch etwas übertrieben ist, schon Einjährige als „Bibliotheksnutzer“ in den Blick zu nehmen.

Wer sich jedoch intensiver mit der sprachlichen Entwicklung von Kindern beschäftigt, der kann nur staunen, was in den ersten Lebensjahren in so einem kleinen Kopf schon so alles hin- und hergeschoben wird 😉

Deshalb möchte ich euch im nächsten Beitrag etwas über Early Literacy erzählen.

Bis nächste Woche an dieser Stelle  🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Lesestart in der Bücherei (2): Drei Meilensteine für das Lesen und ein Känguru

  1. Pingback: Lesestart in der Bücherei (4): Das Känguru wartet schon | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s