Der Strom kommt aus der Steckdose!!!

Stellt euch vor, ihr steht unter der Dusche und das Wasser bleibt kalt, schlimmer noch, nach einer Weile fließt kein Wasser mehr aus dem Duschkopf. Die Ursache sind keinesfalls defekte Geräte, sondern eine Störung des Stromnetzes.

Was aber, wenn die Stromversorgung längerfristig unterbrochen bleibt, wenn auch die Verantwortlichen zwar fieberhaft, aber letztlich vergeblich nach einer Lösung suchen? Hast du für einen solchen Fall vorgesorgt?

Wenn bisher nicht geschehen, dann wirst du dies sicher nach der Lektüre des Thrillers von Marc Elsberg tun. In seinem Roman „Blackout“ zeichnet er ein düsteres Szenario. Europaweit kommt es zu Stromausfällen – langfristig – mit fatalen Folgen: Notstromaggregate funktionieren nur begrenzt, die Lebensbedingungen verschlechtern sich dramatisch, Hungersnot entsteht, die öffentliche Ordnung ist gefährdet, bei Kernkraftwerken droht die Kernschmelze. Hilfe aus den USA ist nicht zu erwarten, denn dort kommt es ebenso zum Ausfall der Stromnetze.

Geschickt beschreibt der Autor wie an verschiedenen Schaltstellen an der Problemlösung gearbeitet wird. In Den Haag ist es Europol, in Brüssel, in Berlin und den übrigen Hauptstädten tagen die Krisenstäbe. Welche Rolle spielt die Firma T a l a e f e r in Ratingen? Wieso gerät Ratingen bei den Recherchen in den Blick eines österreichischen Autors?

Diese und alle anderen dringenden Fragen könnt ihr Marc Elsberg persönlich stellen, wenn er auf Einladung des Fördervereins der Stadtbücherei am 18. Juni 2013 nach Erkrath kommt. Ihr trefft ihn an diesem Abend in der Stadtbücherei im Bürgerhaus, Sedentaler Str. 105, wenn er um 19.30 Uhr sein Buch vorstellt. Die Karten (8,00 €) sind bereits im Vorverkauf in den Stadtbüchereien und in den örtlichen Buchhandlungen erhältlich.

Advertisements

5 Kommentare zu “Der Strom kommt aus der Steckdose!!!

  1. Pingback: Blackout Quiz | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

  2. Pingback: Blackout – Sonnenfinsternis am 20. März | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

  3. Pingback: Sag mir, was du liest …… Ein Interview mit uns | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s