Musik zum Wochenende 46

Liebe Leser,

wir möchten euch gerne regelmäßig mit einem Musiktipp, -clip oder anderem musikalischen Gut ins Wochenende schicken.

Der Tod von Jakob Wich alias NMZS (gesprochen: „Nemesis“) erschütterte im März 2013 die Düsseldorfer Rap-Szene; doch schon schnell nach seinem Tod hatte er mehr Fans als er zu Lebzeiten jemals hatte. Einerseits für seine Freunde, seine Familie, und seine damalige Gruppe – die Antilopen Gang– eine sehr traurige Nebenwirkung, weil es jetzt nur wenige Menschen gibt, die ihn als Jakob Wich und nicht nur über seine Musik als NMZS kannten. Andererseits gelangen wenigstens jetzt nach und nach seine Songs in das Bewusstsein der Szene und dadurch auch in das Bewusstsein der dort aktiven Jugendlichen.

Seine Texte sind selbstironisch, klug, gesellschaftskritisch und mit einer Prise schwarzem Humor gewürzt. Als er 2011 mit rap.de ein Interview führte, gab er selbst einen möglichen Grund an, warum die Antilopen Gang nicht besser bekannt war- Zitat: „Wir sind sehr gut, aber leider den Dummen zu schlau und den Schlauen zu dumm.“

Sieben Monate nach dem Tode von Jakob Wich erschien sein neues Album, „Der Ekelhafte“ (2013) – von den restlichen Mitgliedern der Antilopen Gang veröffentlicht. Sich ein wenig in die Thematik und den Texten eines jungen, armen, Düsseldorfer Rappers reinzuhören lohnt sich extrem, vor allem für diejenigen, die sich nicht vorstellen können, wie er alles sah, was er dabei dachte und was er davon zu Rap-Texten verarbeitete.

Im übrigen findet im The BOX in Düsseldorf noch bis zum 17.01.2014 eine Ausstellung der Zeichnungen von Jakob Wich statt. Die Ausstellung wird musikalisch von ehemaligen Freunden des Künstlers unterstützt.

Viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s