Musik zum Wochenende 51

Liebe Leser,

wir möchten euch gerne regelmäßig mit einem Musiktipp, -clip oder anderem musikalischen Gut ins Wochenende schicken.

Roots“ bezeichnet eine Unterart des Reggaes, bei der es mehr um den Inhalt der Texte geht als um musikalische Effekte. Prägend für den Roots sind Inhalte aus dem Leben des Sängers, oft der Alltag im Ghetto oder in ähnlich armen Verhältnissen und die spirituelle Verbindung zu Gott (der in der Rastafari-Bewegung „Jah“ genannt wird).

SOJA ist eine bekannte Roots-Band aus Virginia, die 1997 gegründet wurden. Der Name der Band ist eine Abkürzung, die sich aus ihrem früheren Namen „Soldiers of Jah Army“ (Deutsch: Soldaten der Armee Gottes) zusammensetzt.

SOJA ist eine Band, die für eine bessere Welt kämpft, eine Welt mit weniger Armut, weniger Korruption in der Politik, weniger Krieg. Das spiegelt sich auch sehr stark in den Botschaften wider, die in den Texten der Band enthalten sind, etwa im Lied „Rest of My Life“:

Music don’t go deep but no
We think we could help this world if only we try

Viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s