Musiktipp 55

Liebe Leser,

wir möchten euch gerne mit einem Musiktipp, -clip oder anderem musikalischen Gut ins Wochenende schicken.

Dessa, bürgerlich Margret Wander, ist eine Hiphop-Sängerin, die in der Künstlergruppe Doomtree aktiv ist. Dessa brachte 2010 ihr Debütalbum als Solokünstler- „A Badly Broken Code“ – heraus, in der es nur so von versteckten Metaphern wimmelt. „A Badly Broken Code“ ist ein Album für Menschen, die auf den Text achten (obwohl das Album gesangstechnisch und musikalisch auch auf hohem Niveau liegt, unter anderem spielt auch die Geigerin Jessy Greene mit, die mal zusammen mit den Foo Fighters und Pink auf Tour war). Denn Dessa legt sehr viel wert auf ihre Texte, sie hat auch schon ein Buch geschrieben, das teils Poesie, teils Belletristik ist.

In „A Badly Broken Code“ werden dem Zuhörer Geschichten erzählt, die versteckte Geheimnisse verbergen. Manchmal fällt einem nach dem zweiten Hören eine Zeile auf, die man vorher nicht verstanden hat, und es macht plötztlich Klick; manchmal bekommt man beim Hören an den Armen und am Rücken Gänsehaut und die Haare stehen einem zu Berge.

Wegen diesen Momenten ist Dessa sehr zu schätzen. Es lohnt sich, mal reinzuhören, und es lohnt sich, sowohl Dessa als auch die Kollektive Doomtree (die gleichzeitig als eigenes Independent-Label dient) bei Interesse zu unterstützen- ein solches Talent darf einfach nicht verloren gehen.

Viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s