Einmischen für Eltern verboten? – Berufswahl (6)

Liebe Leser,

die meisten kennen nun schon unsere kleine Serie zum großen Thema Berufswahl. Das Ganze ist Bestandteil unseres Jugend-Projekts “Play and learn – medienfit mit der Stadtbücherei Erkrath“, gefördert vom Land NRW .

Einmischen für Eltern verboten?

Die heiße Phase in Sachen Berufswahl läuft auf Hochtouren. Eine wichtige Hilfe haben wir noch nicht erwähnt. Ist vielleicht auch zu naheliegend 😉 Die Eltern. Was spricht dafür und was spricht dagegen?

Pro

Wer kennt einen besser als die Eltern? Sie kennen deine Hobbies, deine Stärken und Schwächen. Ich weiß, das ist manchmal nicht so einfach mit den Eltern. Kommt aber vielleicht auch auf die Eltern an. Eltern können euch in dieser kniffligen Phase bestens unterstützen, sofern sie nicht dauernd alles besser wissen wollen und eure Berufswünsche ernst nehmen.

Kontra

Eltern wissen zwar gut, was ihr Kind kann, in der Regel können sie einschätzen, welche Talente ihr Kind hat, aber Eltern wissen nichts über die vielen Möglichkeiten, über die Berufe, die es heutzutage gibt.“ „Es ist nun mal so, “ sagt Frau Schmidt-Koddenberg, „Eltern blenden dabei völlig aus, dass die eigenen Berufswahl zwanzig/ dreißig Jahre her ist. Und das seitdem sich gerade bei Berufen soviel getan hat“. (Quelle, 28.03.2014)

Die Berufswelt hat sich in den letzten Jahren so stark verändert, dass auch Eltern nicht wissen können, welche Berufe es heute alles gibt. Die kennen meist ihre Berufswelt. Wenn das auch die eure werden soll, dann sind sie die Profis für euch. Wenn nicht, wenn ihr nicht in die Fußstapfen eurer Eltern treten wollt, nutzt auch andere Kanäle, wir haben hier ja schon einiges vorgestellt.

Gute Frage, nächste Frage

Wo ihr auf die Schnelle sicher auch Antworten bekommt, sind Communities im Netz,  zum Beispiel „Gutefrage.net“:

Was ist gutefrage.net?
gutefrage.net ist die kostenlose Ratgeber-Community, auf der Menschen hilfreichen Rat suchen, finden und geben. Jeder Nutzer kann nach einem Rat fragen und selbst auch anderen Ratsuchenden in Form von Antworten und Tipps oder Ratgeber-Videos helfen. Registrierung und Nutzung sind natürlich kostenfrei. Für das Erstellen eines Nutzerkontos (Accounts) sind ein (je nach Verfügbarkeit) frei wählbarer Nutzername und eine gültige E-Mail-Adresse notwendig.
Für persönliche Gespräche, Chats oder Diskussionen wurde das Forum eingerichtet, das man nur als angemeldeter Nutzer betreten kann. Zum Forum.

Ja, hier gibt es zu (fast?) Allem Fragen und Antworten und natürlich auch zu unserer Frage „Berufe“: http://www.gutefrage.net/tag/beruf/1#. Und wenn euch eine Frage drückt, wird sicher einer der 685.000 Nutzer antworten 😉

 

Advertisements

Über b.sleegers

Arbeitet und bloggt für die Stadtbücherei Erkrath.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s