Kann man E-Books kaufen? Und warum hat meine Bibliothek viele Bestseller nicht als E-Book?

Liebe Leser,

es geht um unser und euer Recht. Dazu hat Jarg einen super Blogbeitrag geschrieben hat, den wir nicht besser hätten schreiben können 😉 , denn es ist nicht einfach, für eine verworrene Rechtslage verständliche Worte zu finden. Deshalb rebloggen wir heute und sagen vielen Dank Jarg.

Ihr könnt uns Bibliotheken unterstützen!

Hier das Musterschreiben an unsere Bundestagsabgeordneten. Nutzt das Musterschreiben als Grundlage, um an den Bundestagsabgeordneten aus eurem Wahlkreis zu schreiben. Den oder die Bundestagsabgeordnete aus eurem jeweiligen Wahlkreis findet ihr hier: http://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete18/index.jsp (Quelle, 11.04.2014)

Und hier hat die Stadtbibliothek Bremen eine übersichtliche Landing-Page erstellt. Dort könnt ihr die Kampagne außerdem mit einem Klick unterstützen: https://www.stabi24.de/ebooks/

Vielen Dank!

Advertisements

Über Stadtbücherei Erkrath

Die offizielle Blog-Seite der Stadtbücherei Erkrath Stadtbücherei im Bürgerhaus Sedentaler Str. 105-107 40699 Erkrath Tel. 0211-2407-4101 Stadtbücherei im Kaiserhof Bahnstr. 2 40699 Erkrath Tel. 0211-2407-4015

Ein Kommentar zu “Kann man E-Books kaufen? Und warum hat meine Bibliothek viele Bestseller nicht als E-Book?

  1. Pingback: Online-Petition: Für das Recht auf elektronisches Lesen | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.