Musiktipp 65

Liebe Leser,

wir möchten euch gerne ein Musiktipp, -clip oder anderes musikalisches Gut vorstellen.

Hip-Hop meets Reggae – das kennt man ja, beispielsweise die Zusammenarbeit zwischen Nas und Damien Marley auf dem Album „Distant Relatives“ oder die noch gar nicht so alte deutsche Big-Band Mighty Mammut Movement. Man erwartet allerdings eine solche Kollaboration nicht unbedingt aus dem skandinavischen Raum – und doch beweisen die Movits! uns das Gegenteil. Die schwedische Band setzt sich aus den Brüdern Johan und Anders Rensfeldt und dem Saxofonisten Joakim Nilsson zusammen.

Carl Michael Bellmann, einer der bekanntesten schwedischen Dichter, diente der Band als Inspiration für ihren Namen – in seinem Hauptwerk „Fredmans epistlar“ kommt ein Charakter namens Fader Movitz vor. Ich lernte die Band auf dem Essen-Werdener Pfingst Open Air kennen und war direkt begeistert und tanzbereit. „Diesen Song kann jeder mitsingen“, so oder so ähnlich lautete die Ansage des Sängers Johan Rensfeldt zum Song „Na Na Nah!“. Und er hatte recht, der Refrain ist wirklich einfach, selbst wenn man kein Wort Schwedisch kann!

Viel Spaß beim Hören und einen schönen Tag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s