Musiktipp 71

Liebe Leser,

wir möchten euch gerne ein Musiktipp, -clip oder anderes musikalisches Gut vorstellen.

Sóley Stefánsdóttir ist eine isländische Musikerin, die mit sechs anderen isländischen Künstlern in der Band Seabear spielt. Für ihre Solo-Arbeit unter dem Namen Sóley hat sie alle Stücke als engagierte Komponistin selber geschrieben und singt diese auch selber.

Die Musik, die Sóley schreibt, ist durch ein dunkler Surrealismus gezeichnet. Die Künstlerin bezeichnet ihre Werke im offiziellen Release-Text zum neuen Album „Krómantík“ als Musik, die man am besten in der Nacht hört, oder wenn es draußen kalt und regnerisch wird. Es wirkt übrigens besonders schaurig, wenn zu den Liedern ein passendes Musikvideo zu finden ist, der das ganze bildlich untermalt, wie im Musikvideo zum Lied „Smashed Birds“.

Viel Spaß beim Hören und ein schönes Wochenende!

von Philip Orr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s