Auf gute Nachbarschaft! Teil 1

Bü_2013-08-09 (3)

Außenansicht unserer Stadtbücherei im Bürgerhaus

Liebe Leser,

 

jeder zweite Mieter kennt seinen Nachbarn nicht. Das ergab Ende 2014 eine bevölkerungsrepräsentative Studie der TAG Immobilien AG gemeinsam mit der TU Darmstadt.

Von meinem privaten Umfeld kann ich das zum Glück nicht behaupten, aber doch muss ich eingestehen, dass ich hier in unserer großen „Bürgerhaus-WG“ in Hochdahl bei weitem nicht alle Kolleginnen und Kollegen kenne. (Von den ganzen anderen städtischen Abteilungen in unserem 2. Standort in Alt-Erkrath mal ganz zu schweigen 😉 Zu meiner Verteidigung sei gesagt, dass ich dort auch nur recht selten einspringe, wenn von meinen Kollegen mal jemand fehlt.)

Hier im Bürgerhaus arbeiten wir zwar mit einigen unserer „WG-Kollegen“ sehr eng zusammen und andere sehen wir zumindest sehr oft, weil unsere Bürotüren direkt nebeneinander sind, jedoch vielen anderen im Haus begegnet man eigentlich nie.

Anlass genug, um mal einen Rundgang durch unser großes Bürgerhaus zu machen und sich mit den einzelnen Abteilungen und „WG-Mitbewohnern“ bekannt zu machen.

Zum Auftakt dieser kleinen Reihe möchte ich heute gerne unsere lieben Kolleginnen von der VHS vorstellen:

IMG_0139

Die Damen von der VHS (v. l. n. r.): Frau Moldon, Frau Brinkmann, Frau Pausch, Frau Lange, Frau Beckmann (Frau Methner fehlte leider)

Mit der VHS arbeiten wir oft zusammen und sind im regen Austausch. Kultur und Bildung haben wir uns ja schließlich beide groß auf die Fahne geschrieben. Wir sprechen uns zum Beispiel ab, wenn es darum geht, dass wir zu den angebotenen Sprachkursen in der VHS die passenden Hefte in der Bücherei bereitstellen, damit die Kursteilnehmer diese bei uns ausleihen können und nicht unbedingt selbst kaufen müssen. Und dann findet 6x im Jahr mittwochs abends das Kulturcafé der VHS in Zusammenarbeit mit Frau Nußbaum in unseren Räumen statt und ich lausche von meinem Schreibtisch aus fernen Klängen oder interessanten Vorträgen. Und dann gibt es immer mal wieder tolle Ausstellungen, die Frau Brinkmann (2.von links) bei uns aufbaut. Letztes Jahr im März drehte sich alles rund um das Thema „Wasser“. In diesem März wird es um das Thema „Papier“ gehen. Ab dem 08.03.16 kann man sich die Ausstellung dann in der Bücherei im Bürgerhaus anschauen.

Ihr seht, es gibt einige Verbindungen zwischen der VHS und unserer Bücherei. Die Leiterin der VHS Frau Moldon (links im Bild) kommt immer mal wieder zu uns und schaut die Tageszeitungen nach Artikeln über die VHS durch oder es wurde ein Päckchen für uns dort abgegeben und wir huschen mal schnell rüber. Alles in allem eine sehr schöne Nachbarschaft und gute Zusammenarbeit, die wir nicht missen möchten.

Vielleicht habt ihr nun auch Lust bekommen mal eure Nachbarn zu besuchen oder zumindest bei der nächsten zufälligen Begegnung im Treppenhaus mal ein paar Worte zu wechseln.

Hier noch eine schöne Seite mit netten Tipps zum gegenseitigen Kennenlernen:

http://www.netzwerk-nachbarschaft.net/home/185.html

In diesem Sinne: Auf gute Nachbarschaft!

Eure Nadine

Advertisements

14 Kommentare zu “Auf gute Nachbarschaft! Teil 1

  1. Prima Idee und Beitrag! Manchmal denke ich bei Nachbarn: Lächel, lieber Lidkneifer und die Welt lächelt zurück. Und dann lächel ich ich einfach schon mal im Voraus :). Siehste, geht doch! Ab und an…

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Auf gute Nachbarschaft! Teil 2.1 | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

  3. Pingback: Auf gute Nachbarschaft! Teil 3 | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s