Wikipedia schreiben, sticken oder begehen?

Liebe Leser,

ein Leben ohne Wikipedia ist für die Jüngeren unter uns wahrscheinlich nicht mehr denkbar. Seit 2001 gibt es die freie Enzyklopädie auch mit deutschen Beiträgen. Sie „lebt“ davon, dass wir unser Wissen teilen, indem wir Beiträge ergänzen, korrigieren oder selbst verfassen. Sie inspiriert aber auch Künstler, das geballte Wissen auf andere Weise erfahr- und erlebbar zu machen.

Jeder kann sich einbringen und Artikel schreiben…

oder einen Artikel sticken…

Ja, Ihr lest richtig. Passiert im letzten Jahr. Die englische Installationskünstlerin Cornelia Parker hat den Artikel zur MAGNA CARTA, dem wichtigsten englischen Grundgesetz, gestickt bzw. sticken lassen. Das Kunstwerk soll eine Reaktion auf das Erbe der MAGNA CARTA im digitalen Zeitalter sein, eine Momentaufnahme, denn Wikipedia-Einträge ändern sich bekanntlich…

 

oder die Wikipedia ausdrucken…

Die ganze deutschsprachige Wikipedia auszudrucken und zu binden, ergäbe sehr viele Bände. Um genau zu sein: Derzeit wären es 3406. Quelle: http://www.sueddeutsche.de/digital/kunstausstellung-einmal-die-wikipedia-ausdrucken-bitte-1.3009520

und hindurch spazieren.

Begehbare Online-Enzyklopädie

Mandiberg rechnete die deutschsprachige Ausgabe in druckbare Artikel um und schuf mit 3406 digitalen Bänden eine ganze Bibliothek des Wissens. Rund hundert Bände wurden exemplarisch gedruckt, der Rest in Form von Buchrücken als Fototapete an die Wand geklebt. Herausgekommen ist eine in Berlin begehbare und erlebbare Bibliothek. Damit will der Künstler die riesige Datenfülle der Online-Enzyklopädie auch visuell und haptisch erfahrbar machen. In der Berliner Galerie Import Projects ist seine Wikipedia-„Bibliothek“ ab dem 28. Mai zu sehen.

Während der Ausstellung, die unter dem Titel „Print Wikipedia: from Aachen to Zylinderdruckpresse“ bis zum 2. Juli zu sehen sein wird, werden alle 3406 Bände auf die Print-on-Demand-Plattform Lulu hochgeladen. Den Stand der Dinge können Besucher im Eingangsflur der Galerie verfolgen. Einzelne Bände können von der Print-on-Demand-Plattform auch in gedruckter Form für 75 Euro pro Stück bestellt werden. Quelle: http://m.heise.de/newsticker/meldung/Kunstprojekt-macht-Deutsche-Wikipedia-als-Bibliothek-begehbar-3221284.html

Verrückt, oder?

Viele Grüße
Eure Beate Sleegers

 

PS: Übrigens, auch in unserem Medienkatalog ist die Wikipedia allgegenwärtig. Ist Euch schon einmal das „W“ hinter der Verfasserangabe aufgefallen? Hier könnt Ihr direkt zum Artikel in der Wikipedia switchen.

Screenshot_OPAx_Wikipedia

Verknüpfung zur Wikipedia in unserem Medienkatalog

Advertisements

Über b.sleegers

Arbeitet und bloggt für die Stadtbücherei Erkrath.

4 Kommentare zu “Wikipedia schreiben, sticken oder begehen?

  1. Ich hab zwar im Studium noch gelernt, dass Wikipedia böse weil falsch sei. Daraufhin musste ich immer einen Kommentar herunterschlucken a la: „Dann bearbeiten Sie den Artikel doch und stellen es richtig, wenn Sie sich schon die Mühe machen, den entsprechenden Artikel extra für diese Behauptung zu lesen.“ … Wikipedia ersetzt keine Informationskompetenz, aber als Werkzeug der Informationsbeschaffung ist sie dennoch brauchbar.
    Aber ich merkte beim Lesen des Artikels, wie durch und durch digitalisiert ich doch bin. Ich las „Artikel sticken“ und überlegte, wo der gestickt wurde. Also als Sticky irgendwo oben auf einer Website festgeheftet wurde. Oder ob damit gemeint ist, dass er auf einem USB-Stick archiviert wurde. *hust*

    Gefällt 1 Person

  2. Wikipedia gestickt!? Wahnsinn – das habe ich wirklich noch nie gesehen. Aber richtig gut gemacht. Bei uns im Studium wurde Wikipedia teils verteufelt, teils gesagt, wenn Quellennachweise da sind, kann es auch genutzt werden. Gut, ich hab dann eh geschaut, ob ich die Ausgangsquellen ebenfalls nutzen kann.
    Für mich ist Wikipedia wichtig und immer ein guter Start in eine Recherche oder wenn ich mal schnell etwas wissen will. So versuche ich es auch den Schülern beizubringen 🙂 – Grüße aus Salzgitter, Sü

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s