Sonne, Sommer, Sommerleseclub

Liebe Leser,

BücherMitSonne

Sommerzeit ist (auch) Lesezeit: neue Bücher 2016 im Sommerleseclub

der Sommer lockt. Und bald lockt er noch viel mehr: Dann haben nämlich ganz viele von euch ganz viel Zeit: Ferien! – Chillen, faul sein, lesen… und da sind wir schon beim richtigen Stichwort:

 

Wer von euch gerne liest, sollte am besten bald Mitglied werden in unserem Sommerleseclub. Ab dem 27. Juni 2016 geht es los und ihr könnt euch direkt bei uns vor Ort anmelden. Nähere Infos bekommt ihr auch hier. Die Vorteile liegen auf der Hand: die neuesten Bücher werden für Clubmitglieder auf einem Extra-Tisch reserviert. Und wer drei Bücher liest, hat nicht nur mit den Büchern Spaß, sondern wird auch noch zur coolen Abschlussparty am Ende der Ferien eingeladen. Insider wissen schon, was da abgeht, für alle anderen verrate ich es hier: Eine Hiphop-Tänzerin der DC-Dance Academy in Wuppertal bietet einen Workshop an, eine Visagistin zeigt euch die Basics für gekonntes Schmink-Outfit oder zaubert euch Tattoos auf die Arme.

20150912SLCParty1

Nicht nur das Gesicht wurde hier geschminkt: Abschlussparty 2015

Eure Cocktail-Favoriten im letzten Jahr: Abschlussparty 2015

Eure Cocktail-Favoriten im letzten Jahr:
Abschlussparty 2015

Außerdem testen wir gerade Konsolenspiele, damit ihr ordentlich zocken könnt und tüfteln an neuen Cocktailrezepten zur Abkühlung für Zocker und Tänzer gleichermaßen ;-).

Wer ab nächstem Schuljahr eine weiterführende Schule besucht, darf beim Sommerleseclub mitmachen. Sagt es fleißig weiter!

Wir freuen uns auf euch!

Anne Heimansberg-Schmidt

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s