Der gefundene Tod – Thomas Lang schreibt einen #Netzroman

Liebe Leser,

heute startet ein Online-Experiment: Ein Netzroman oder eine längere Erzählung soll gemeinsam geschrieben werden. Dabei legt der Autor den Prozess seines Schreibens offen und möchte mit den Lesern die Story entwickeln. Während Ihr lest, könnt Ihr gleichzeitig mitschreiben. Soweit die Theorie. 😉

Thomas Lang, CC BY-SA 3.0

Thomas Lang, CC BY-SA 3.0

Der Autor und Bachmannpreisträger Thomas Lang hält bei dem Experiment die Fäden in der Hand und gibt den Rahmen für ein Manuskript vor. Worum soll es gehen?

Der gefundene Tod erzählt eine Coming-of-age-Geschichte, aber eine der dunkleren Sorte. Sie handelt von einer unguten Art, erwachsen zu werden, von einem einschneidenden Erlebnis dreier jugendlicher Außenseiter. Diese finden beim Feiern einen Toten im Gleisbett – und malträtieren die Leiche mit Schlägen, brüsten sich damit in den sozialen Medien. Ihre Umwelt reagiert geschockt. Sie isoliert die Jugendlichen zunehmend und verschärft so die eigentlichen Probleme noch. Im Mittelpunkt steht das Mädchen Elle, das sich nach Zuneigung sehnt, aber auch nach moralischer Orientierung und der Anerkennung seiner Schuld. … (Quelle: http://netzroman.thomaslang.net/aktuelles-manuskript/)

Vielleicht wolltet Ihr schon immer mal die Figuren und Handlungen einer Story mitgestalten, dann könnt Ihr es jetzt ausprobieren. Oder Ihr könnt einfach einem renommierten Autor mal bei der Arbeit auf die Finger schauen. 😉

Das Online-Experiment könnt Ihr auf verschiedenen Kanälen verfolgen und natürlich mitwirken:

Eine spannende Sache! Vielleicht schreibt Ihr uns mal, wie Ihr das Experiment findet.

Viele Grüße
Eure Beate Sleegers

Advertisements

Über b.sleegers

Arbeitet und bloggt für die Stadtbücherei Erkrath.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s