Literaturtipps im Advent

Liebe Leser,

sind wir doch ehrlich, über einen Adventskalender freut man sich auch, wenn man den Kinderschuhen entwachsen ist. Deshalb möchte ich heute aus der Fülle virtueller Adventskalender zwei Adventskalender empfehlen, die garantiert nicht dick machen und dafür mehr literarisch sind 😉 .

Schwibbogen. Volkskunst. Erzgebirge. IMG 4455WI

von Kora27 (Eigenes Werk) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)%5D, via Wikimedia Commons

Für die Großen

54stories hat wieder einen exclusiven, literarischen Adventskalender zusammengestellt: jeden Tag eine Geschichte, 24 Originaltexte.

Es gibt nie genug Geschichten.

54stories ist eine Plattform für Prosa und Lyrik, die alles sein und alles sagen kann. Wir beginnen unsere Textsammlung mit einem literarischen Adventskalender, für den wir an dieser Stelle ab dem 1.12. jeden Tag eine Geschichte oder ein Gedicht freischalten werden. Hinter unseren Türchen verstecken sich junge Autoren, die mit ihren Gedanken den besten Schutz gegen vorweihnachtliches Gefühlsduseln bieten. (Quelle: http://54stories.de/plattform/)

Die Kalendertürchen sehen nicht nur sehr viel versprechend aus, auch die ersten Stories waren packend und inspirierend, wir dürfen weiter gespannt sein 🙂 .

 

Für die Kleinen

Durch den lesenswerten und kurzweiligen Literaturblog Juli liest bin ich auf einen wunderschönen Adventskalender aufmerksam geworden. Kennt Ihr das Kinderbuch „Du spinnst wohl“ von Kai Pannen? Nein, dann schaut mal hier rein:

Bis zum 24. Dezember kann man sich dann an kleinen Spielen, Mitmachaktionen oder Gewinnen rund um Spinne Karl-Heinz und Fliege Bisy erfreuen. (Quelle)

24 Kapitel im Buch, 24 Türchen im Adventskalender. Ich habe die erste Geschichte gehört, habe als Zweites Neues über Spinnen am Weihnachtsbaum erfahren und am nächsten Tag ein Spiel geladen und was soll ich sagen, ich bin begeistert 🙂

Überzeugt Euch einfach selbst: http://www.duspinnstwohl.de/ 🙂

Eine frohen Advent wünscht Euch
Eure Beate Sleegers

Advertisements

Über b.sleegers

Arbeitet und bloggt für die Stadtbücherei Erkrath.

2 Kommentare zu “Literaturtipps im Advent

  1. „Du spinnst wohl!“ war schon in 2015 mein witzigstes Buch des Jahres. Jetzt auch als virtueller Adventskalender – Super-Idee! Danke für den Tipp. Im nächsten Jahr geht die Geschichte von Karl-Heinz und Bisy übrigens weiter…
    Liebe Adventsgrüße aus Elsdorf

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s