Unser Praktikum in der Bücherei Erkrath

Liebe Leser,

heute kommen wieder unsere Praktikanten zu Wort.


Hallo unsere Namen sind Hatim und Anooj.

Wir machen unser Praktikum in der Stadtbücherei Erkrath.

Wir stellen uns erstmals vor:

Hatim: Ich heiße Hatim und bin 15 Jahre alt. Ich gehe auf die Realschule in Haan und mache mein Schülerpraktikum in der Stadtbücherei Erkrath, da mir dies empfohlen wurde und ich mich dann dafür interessiert habe.

Anooj: Ich heiße Anooj und bin 15 Jahre alt. Ich gehe auf das Gymnasium am Neandertal in Erkrath und mache mein Schülerpraktikum auch in der Stadtbücherei Erkrath, da ich meinen Zettel für das Praktikum zu spät bekommen habe, sodass ich nicht in der Lage war mich bei der Polizei zu bewerben.

Hatim: Ich persönlich habe nicht so große Erwartungen gehabt und wurde positiv überrascht, da ich es mir nicht so abwechslungsreich vorgestellt habe.

Anooj : Ich dachte es sei etwas entspannter als es tatsächlich war. Ich wusste anfangs nicht, was ich sieben Stunden lang täglich machen sollte und wusste nicht was auf mich zukommen würde.

Wir persönlich fanden die Aufgaben sehr locker und nicht sehr schwierig. Trotz allem gab es Aufgaben, die zwar nicht schwer waren, aber man sich konzentrieren musste. Zum Beispiel bei der Einsortierung der Anmeldekarten. Außerdem fanden wir das Einstellen der Bücher und das Aussortieren der Medien cool.

Wir beide fanden die Mitarbeiter angenehm und sehr nett. Sie konnten sich in unsere Lage versetzen und haben es auch verstanden wenn wir Aufgaben nur teilweise lösen konnten. Es gab niemanden der nicht nett war oder uns mal nicht helfen konnte.

Jeden Tag gab es zu Anfang immer dieselbe Aufgabe: Und zwar das Einsortieren der Bücher in die Regale, Spiele sortieren und Bücher aussondern. Dann gab es noch Aufgaben, die wir nicht regelmäßig aufbekamen. (Foliierung, neue Bücher auswählen und die Dublettenprobe bei Geschenken)

Wir fanden im Ganzen die Arbeit in der Bücherei, eine sehr aufwendige und zeitnehmende Arbeit, die auch Spaß macht.

In diesen zwei Wochen konnten wir die Aufgaben glücklicherweise zusammen lösen, denn alleine wäre dieses Arbeit dann doch etwas langweilig.

 ID – Zettel sortieren 😉


Ja ja, unsere Praktikanten, ehrlich sind sie ja 🙂

Wir und vor allem die beiden hatten viel Spaß zusammen. Aber  wäre es wirklich soooo langweilig gewesen, lieber Hatim, lieber Anooj 😉 ?

Wir wünschen Euch alles Gute und besucht uns mal wieder!

Advertisements

Über gastbeitrag

Beiträge von Praktikanten, Bufdis oder unserem Förderverein für die Stadtbücherei Erkrath

2 Kommentare zu “Unser Praktikum in der Bücherei Erkrath

  1. Tja, manchmal erfährt man tatsächlich erst über den Blog-Umweg, wie einige unserer Tätigkeiten so ankommen. ..
    Angemerkt hat man es euch beiden nämlich nicht: Bleibt so freundlich und hilfsbereit, dann werden euch sicher noch viele Türen offen stehen 🙂
    Anne Heimansberg – Schmidt

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Rückblick in Bildern – Februar 2017 | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s