Leipziger Buchmesse 23.03. – 26.03.2017

Hallo liebe Leser,

Ende März ist es wieder so weit und die Leipziger Buchmesse öffnet ihre Pforten. Vom 23. – 26.03.2017 findet auf dem Messegelände und innerhalb der Stadt die erste der beiden großen deutschen Messen rund ums Buch statt.

Auch in diesem Jahr gibt es spannende Gäste, interessante Themen und viel Abwechslung.

Gastland 2017: Litauen

Das diesjährige Gastland ist Litauen. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass kleinere Länder durch die Ernennung zum Gastland die Möglichkeit bekommen, auf die eigene Literaturszene aufmerksam zu machen. Die litauische Literatur, die in Deutschland übersetzt wird, ist knapp bemessen, wurde für die Messe allerdings nochmal aufgestockt. So bekommen auch Autoren, die vielleicht sonst nicht auf dem Radar der Verlage liegen, eine Chance ihre Werke über die eigenen Landesgrenzen hinaus zu veröffentlichen.

Für alle, die sich für die Literatur des Gastlandes interessieren, gibt es auf dem folgenden Blog nähere Informationen zur litauischen Kultur und den Titeln, die auf der Messe vorgestellt werden: Wissenstagebuch zu litauischer Literatur.

Weitere Messehighlights

Auch in diesem Jahr sind wieder viele bekannte Bestsellerautoren zugegen.

Der Autor Jussi Adler-Olsen stellt auf der Messe seinen neuen Krimi „Selfies“ vor.

Ebenfalls wieder dabei ist Thriller-Autor Sebastian Fitzek, der sein neuestes Werk „AchtNacht“ präsentiert.

Extra aus den USA eingeflogen wird Fantasy-Ikone Brandon Sanderson. Seine neue Reihe findet beim Piper Verlag mit dem Titel „Schatten über Elantel“ ihren Auftakt, was mit gleich mehreren Lesungen und einer Signierstunde gefeiert wird.

Nachdem er schon im letzten Jahr seinen neuen Roman „Vom Ende der Einsamkeit“ auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt hat, ist Jungautor Benedict Wells auch auf der Leipziger Buchmesse präsent, um fleißig für seine Leser zu signieren.

Autorin Ursula Poznanski ist gleich für zwei Genres zugegen: als Krimiautorin mit ihrem neuen Titel „Schatten“ und im Bereich Jugendbuch für den Loewe-Verlag mit ihrem Bestseller „Elanus“.

Die Leipziger Buchmesse 2017 verspricht wieder einmal ein tolles Programm und mit dem Mix aus Businessmesse und Lesefestival gute Unterhaltung für Buchfans.

Ich freue mich schon sehr auf meinen diesjährigen Besuch und werde in naher Zukunft von meinen Erlebnissen berichten.:)

Eure Ivy Bekoe

Advertisements

Ein Kommentar zu “Leipziger Buchmesse 23.03. – 26.03.2017

  1. Pingback: Rückblick Leipziger Buchmesse | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s