HILDE DOMIN – Spindel

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer,

heute nehmen wir uns wieder Zeit für etwas Lyrik, halten kurz inne und lassen den Alltag Alltag sein.
Herausgesucht habe ich ein Gedicht von Hilde Domin, rezitiert von der SchauspielerinMartina Gedeck (Update vom 20.09.21).

Spindel

Ich
eine große goldene
Spindel in Blau
schwebend ohne Gewicht
wie ein Löwenzahnsamen
oder als sei der Himmel
das Meer
und trage mich
leuchtend
auf seinem Scheitel.

Jedes Ding
das du anrührst
und sei es der Apfel bei Tisch
von meinen goldenen Fäden
so übersponnen
wie der Globus von Graden.

Ich das Blatt
am trockenen Ast
eines unsichtbaren Baums
das sich im Wind dreht.

von Hilde Domin 

Stolpersteine Köln Löwenstein Riehler Straße 23 10
Stolpersteine Köln Löwenstein Riehler Straße 23 10. Geolina163 [CC BY-SA 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)%5D
Hilde Domin, geborene Löwenstein, verheiratete Hilde Palm (geb. 27. Juli 1909 in Köln; gest. 22. Februar 2006 in Heidelberg), war eine deutsche Schriftstellerin jüdischen Glaubens. Sie war vor allem als Lyrikerin bekannt. Nach ihrem Exil in der Dominikanischen Republik, der Domin ihren Künstlernamen entlehnte, lebte sie von 1961 an in Heidelberg. (Quelle, 05.10.2019)

Noch mehr Informationen zu Hilde Domin auch hier:

Wer noch mehr Gedichte von Hilde Domin lesen möchte, kann gerne zu uns kommen und einen Gedichtband ausleihen.

Buchcover: Hilde Domin, HIER, Gedichte

Viele Grüße
Eure Beate Sleegers

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. schön gemacht und gelesen. danke fürs posten.

    Gefällt mir

    1. b.sleegers sagt:

      Danke, gern geschehen 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Gerry Huster sagt:

    Das ist ein sehr schönes Gedicht, ich habe mal versucht, meine Gdanken (behelfsmäßig und grob vielleicht) zu ordnen und aufzuschreiben. Die Dichterin kannte ich noch gar nicht, ihre Biographier wirkt aber beeindruckend. Vielen Dank fürs Zeigen.

    Und beißt du in den roten Apfel
    Dann pass auf, es kann ihn eine Hexe umsponnen haben
    Wo die Spindel die Prinzessin in den Schlaf sticht
    So nimmt sich das Böse
    Vorbild an dem Guten
    Der leckere rote Apfel wird vergiftet
    Und die schöne goldene Spindel verflucht
    Wie Fruchtbarkeit im Guten funktioniert sie auch im Bösen

    Drum freue ich mich, über jede Bewegung
    Eines grünen Blattes an dem toten Baum
    Und wenn er auch unsichtbar ist, so scheint das Blatt noch weiter

    LG
    Gerry Huster

    Gefällt mir

    1. Gerry Huster sagt:

      Mir fällt gerade auf, das es vielleicht etwas unpassend war, in diesem Stil zu antworten, als würde man sich dadurch zwanghaft auf eine Stufe mit der Dichterin stellen, das möchte ich natürlich nicht tun, ich habe quasi im Affekt geschrieben und mich darauf nicht konzentriert, was ein Fehler war. Ich kann meinen Kommentar nicht löschen, deswegen möchte ich mich nachträglich dafür entschuldigen, wenn es denn so rüberkommt und wenn es so rüberkommt, bitte ich darum, dass der Kommentar gelüscht oder zumindest der lyrische Teil gelöscht wird.
      Liebe Grüße abermals
      Gerry Huster

      Gefällt mir

      1. lieber gerry, dein antwortgedicht / interpretationsgedicht ist sehr schön. ich finde es ist ein schönes gedicht und auch, dass es hier bleiben kann. ich finde auch, dass du es außerdem in deinem blog veröffentlichen könntest/kannst.
        liebe grüße aus berlin

        Gefällt mir

        1. Gerry Huster sagt:

          Ja, daran habe ich auch gedacht und ich denke, dass werde ich auch tun, nur ist für morgen bereits etwas geplant und ich möchte nicht zu viel auf einmal veröffentlichen. Es kommt warhscheinlich ca. Ende der Woche. Aber vielen Dank für deinen Anreiz und das Lob. Grüße zurück 🙂

          Gefällt 1 Person

  3. b.sleegers sagt:

    Guten Morgen und vielen Dank für die Kommentare. Nein, wir haben das Gedicht nicht als unpassend empfunden, Gerry Huster. Es ist doch schön, wenn Hilde Domins Lyrik so inspirierend ist.
    Viele Grüße aus Erkrath

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.