Fotostory mit Greenscreen

Am 23.07. und 29.07.2020 konnten Teilnehmer des Sommerleseclubs und andere interessierte Kinder und Jugendlichen an unserer Fotostory-Veranstaltung teilnehmen. Highlight bei der Veranstaltung war der Greenscreen, mit dem tolle Fotostory Ideen im Weltraum oder mit Dinosauriern gestaltet wurden.

Zunächst sollten die Teilnehmer sich eigene Geschichten ausdenken und diese in 5 Bildern skizzieren. Mit dem IPad haben sie sich dann passende Hintergründe für den Greenscreen rausgesucht.

Danach wurde dann endlich mit dem Greenscreen gearbeitet. Das ist doch bestimmt sehr kompliziert, werdet ihr vielleicht sagen. Nein überhaupt nicht. Mit einer App, die sich jeder aufs Handy oder Tablet laden kann, kann der Grüne Hintergrund ganz einfach durch ein Bild oder Video ersetzt werden. Wer keinen Grünen Hintergrund zu Hause hat, kann in der App auch einfach eine andere Farbe einstellen, die das Programm durch ein Bild ersetzten soll. Grün eignet sich jedoch am Besten, da grüne Pigmente kaum in unserer Haut oder unseren Haaren vorkommen, sodass das Programm uns gut von dem zu ersetzenden Hintergrund isolieren kann.

Zum Schluss war noch ein wenig Zeit die Fotostory am Computer zusammenzustellen. Dabei sind tolle, kreative und fantastische Geschichten entstanden. Für die Veranstaltung gab es auch einen Stempel ins Logbuch für Sommerleseclub Teilnehmer. Besonders wichtig war uns, den Kindern und Jugendlichen kostenlose Programme für den Umgang mit dem Greenscreen und dem Erstellen einer Fotostory vorzustellen.

Den Greenscreen-Themenkoffer können sich Pädagogen und Pädagoginnen und Lehrer und Lehrerinnen, die einen Institutionsausweis bei der Stadtbücherei Erkrath haben, kostenlos für Projekte ausleihen. Das bietet eine kreative Alternative für Kinder und Jugendliche, sich mit Geschichten auseinanderzusetzten und eigene Ideen umzusetzen. Wir empfehlen den Greenscreen für Schüler ab der 5. Klasse.

Liebe Grüße

Eure Esther Koch

GEORG TRAKL – Sommer

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer, wir möchten Euch von Zeit zu Zeit mit etwas Lyrik den Tag verschönern. Eine gute Gelegenheit, um innezuhalten und auf ganz andere Gedanken zu kommen. Wenn Ihr Wünsche habt, schreibt sie gerne in die Kommentare. Wir schauen dann in unserem Lyrik-Bestand oder befragen das Netz. Heute hören…

Bewerten:

Neues Erkrath-Quiz für unseren Kuti

Wer fleißig unseren Blog ließt, hat vielleicht schonmal von unserem neuen Kuti gehört. Im Standort Hochdahl könnt ihr seit Mitte Oktober 2020 auf der quirligen Spielekonsole Retro-Games und verschiedene Quiz-Spiele spielen. Mehr über den Kuti findet ihr hier. Der Verein Du-Ich-Wir hat nun ein informatives Erkrath-Quiz mit Kindern für Kinder entwickelt, das ab sofort gespielt…

Bewerten:

Ex libris… Aus den Büchern der Stadtbücherei – Kochen mit dem Dampfgarer

Ex…was??? Ex libris ist Latein und bedeutet soviel wie „Aus den Büchern von..“ oder „Dieses Buch gehört…“. Früher hat man es in seine eigenen Bücher geschrieben oder meist gestempelt zusammen mit seinem Namen. So wie unsere Bücher auch einen Eigentumsstempel haben. In dieser Reihe möchten wir euch Tipps aus unseren Sachbüchern vorstellen, die wir (oder…

Bewerten:

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.