Das war der Sommerleseclub 2020

am

Liebe Leserinnen und Leser,

Auch in diesem Jahr haben wieder einige kreative Leseratten an dem Sommerleseclub bei uns in der Stadtbücherei Erkrath teilgenommen. Der Sommerleseclub ist ein Projekt vom Kultursekretariat NRW Gütersloh, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wie das mit allen schönen Dingen im Leben ist, endet auch der diesjährige SLC bei uns in der Stadtbücherei Erkrath. Doch trotz Corona und trotz fehlender Abschlussfeier haben sich in diesem Jahr 116 Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene bei uns zum SLC angemeldet. Rund 76 Lesebegeisterte haben den Sommerleseclub erfolgreich abgeschlossen und genügend Stempel in ihrem Logbuch gesammelt.

Überraschungstaschen statt Party

Wir wissen, die Party ist DAS Ereignis für alle Sommerleseclub Teilnehmer jedes Jahr. Trotz langen Überlegungen, haben wir uns aufgrund der Unsicherheit über die Bedingungen für solch eine Party, gegen die SLC-Party dieses Jahr entschieden. Als Alternative gab es dafür für alle erfolgreichen Teilnehmer eine Überraschungs-Stofftasche gesponsert vom Förderverein der Stadtbücherei Erkrath und gefüllt mit Urkunde, dem Logbuch, einer aufpustbaren Sonne und einem Medien Gutschein über 2 Euro für unsere Bücherei. Außerdem konnten wir uns über die gesponserten Chips Tüten von EDEKA Windges und einigen witzigen und nützlichen Sachen von der Buchhandlung Weber freuen, die die Überraschungstaschen zusätzlich gefüllt haben. Übrigens haben wir von der Stadtbücherei keine Mühen gescheut und die Taschen selbst bestempelt und bemalt. Deswegen dürfen die Sommerleseclub Teilnehmer sich über echte Stadtbücherei Unikate freuen. Außerdem warten auch noch einige Taschen darauf abgeholt zu werden 😉

Wir hoffen alle Teilnehmer hatten wieder viel Spaß und einige konnten sich für’s Lesen begeistern und sind auch im nächsten Jahr wieder mit dabei.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch

Esther Koch

Steampunk in der Literatur – Ein Interview mit Jasmin Jülicher

Lieber Leserinnen und Leser, ich möchte euch heute die Steampunk-Autorin Jasmin Jülicher vorstellen. Die 31-Jährige aus Straelen sagt über sich selbst, dass sie zufällig Autorin geworden ist. Bisher hat sie fünf Bücher veröffentlicht, darunter eine dreibändige Krimi-Reihe sowie ein Jugendroman. Das Buch „Castle Rose“ kann man bei uns in der Stadtbücherei ausleihen. Jasmin hat sich…

Bewerten:

Steampunk – Eine kurze Einführung

Liebe Leserinnen und Leser, kürzlich kam ich mit einem Leser über unseren Fantasy-Bestand ins Gespräch. Dabei erwähnte ich, dass ich gern Steampunk-Bücher lese und entsprechende Veranstaltungen besuche. Daraufhin schauten mich große Augen mit Fragezeichen darin an. Was ist denn das – Steampunk? Eine sehr gute Kurzerklärung dazu hat Anachronika verfasst, die ich euch hier zeige….

Bewerten:

https://storage.googleapis.com/typo3-storage.public.buckets.nm-ka-boevdbpweb.next-motion.cloud/user_upload/downloads/2021/dbp21_Shortlist_liegend.jpg

Nominierungen zum Deutschen Buchpreis

Liebe Leserinnen und Leser, gespannt wartet die Literaturwelt jedes Jahr auf die Nominierungen zum Deutschen Buchpreis. Gekürt werden soll der beste deutschsprachige Roman des Jahres. Nach einer Longlist mit 20 Titeln einigt sich eine Jury auf sechs Finalisten für die Shortlist und zum Auftakt der Frankfurter Buchmesse  zeichnet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels dann den…

Bewerten:

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.