Unser virtueller Adventskalender – Türchen #1

Liebe Leserinnen und Leser,

willkommen beim virtuellen Adventskalender der Stadtbücherei Erkrath. – Wir verschönern euch die Stunden zuhause mit 24 (Vor)lese- oder Hörbuchtipps – so unterschiedlich wie die Menschen, die zu unserer  „Bücherei-Familie“ gehören.  Das erste Türchen darf geöffnet werden:

Frauke Tilp, Vorlesepatin der Stadtbücherei Erkrath

„Mein Name ist Frauke Tilp.     

Ich arbeite seit ca. 12 Jahren ehrenamtlich als Vorlesepatin für die Stadtbücherei Erkrath. Wobei „arbeiten“ nicht der richtige Begriff ist. Ich sehe die Tätigkeit als Freizeitvergnügen, von dem beide Seiten profitieren. Ich als Vorleserin habe total viel Spaß mit den Grundschulkindern und ich merke oft, dass der Spaß auf der Zuhörerseite genauso groß ist.

Ein Buch, welches ich zum wiederholten Mal vorgelesen habe ist “Kotzmotz der Zauberer“ von Brigitte Werner.  Das Buch erzählt die Geschichte einer sich langsam entwickelnden Freundschaft zwischen einem kleinen Hasen und einem sehr wütend wirkenden unglücklichen Zauberer. In dem Buch werden die Kinder auf ihre eigenen Gefühle wie Angst, Wut und auch Einsamkeit angesprochen. Und dies geschieht in einer sehr poetischen, bildhaften Sprache, die einfach zauberhaft und zugleich oft sehr komisch und mitreißend ist. Also herrlich vorzulesen. Unterstrichen wird das Ganze von der liebevollen Illustration.

Ich empfehle das Buch für Kinder ab 8 Jahren.“


Vielen Dank an unsere Vorlesepatin Frauke Tilp für diesen schönen Beitrag. Seid ihr morgen wieder dabei?

Anne Heimansberg-Schmidt

2 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.