Eine literarische Karte der Welt

Liebe Leser,

ein Buch – ein Land, das passt doch perfekt zum Welttag des Buches am 23. April 🙂 . Bitte auf den Link klicken, dann landet Ihr auf der Seite von ebookfriendly.com. Dort gibt es neben einer Europakarte der Literatur noch einiges mehr zu entdecken.

Quelle: One book represents one country in this stunning literary map of the world

Viele Spaß beim Stöbern und Lesen
Eure Beate Sleegers

Grün, blau oder rot vs. Lesertipps

Liebe Leser,

wir haben viel zu tun, denn wir müssen noch etwas Ordnung schaffen, rote Bücher zu roten Büchern, blaue Bücher zu blauen …, grüne Bücher zu … 😉

Viel Spaß mit Harald Juhnke & Eddi Arent

Und zu guter Letzt wird jede Buchaufstellung zweitrangig, denn:

Die Empfehlungen von Leser zu Leser sind eh die Besten.

🙂

Viel Freude in der Bibliothek Eures Vertrauens
Eure Beate Sleegers

Poesie liegt in der Luft

Liebe Leser,

liebt Ihr Geschichten, Erzählungen und Gedichte? Dann ist heute Euer Tag, der Welttag der Poesie!
Wir lassen der kleinen Schwester der Poesie, der Lyrik den Vortritt und den Dichter selbst zu Wort kommen: 😉

Joachim Ringelnatz – Im Park

Ein ganz kleines Reh stand am ganz kleinen Baum
still und verklärt wie im Traum.
Das war des Nachts elf Uhr zwei.
Und dann kam ich um vier
Morgens wieder vorbei.
Und da träumte noch immer das Tier.
Nun schlich ich mich leise – ich atmete kaum –
gegen den Wind an den Baum,
und gab dem Reh einen ganz kleinen Stips.
Und da war es aus Gips.

Welttag der Poesie

Die UNESCO hat den 21. März zum „Welttag der Poesie“ ausgerufen. Er wurde erstmals im Jahr 2000 begangen. Der Welttag soll an den Stellenwert der Poesie, an die Vielfalt des Kulturguts Sprache und an die Bedeutung mündlicher Traditionen erinnern. Weiterlesen

All That We Share – Übersetzung von ZUKAR

Liebe Leser,

ich bin im Netz über diesen eindrucksvollen Video-Clip gestolpert, den ich unbedingt mit Euch teilen möchte. Frei nach dem Motto: raus aus den Schubladen, aber ohne erhobenen Zeigefinger, sehr symphatisch inszeniert.

Übersetzt wurde der Video-Clip vom Macher des Youtube-Kanal Zukar. Und weil ich einmal beim Empfehlen bin, reiche ich meinen Kanaltipp direkt an Euch weiter 😉 .

Ich folge Zukar fast seit der ersten Folge. Der Syrer Firas Alshater betreibt den Kanal seit Anfang des letzten Jahres und wird bereits als „Deutschlands erster Flüchtlings-YouTuber“ bezeichnet. Ich möchte den Kanal empfehlen, da mit einer gehörigen Portion Humor unser Deutschsein, das Zusammenleben mit Deutschen und das Ankommen in Deutschland thematisiert wird.

YouTube-Kanaltipp: https://www.youtube.com/c/zukar

Pressestimme vom 3.1.17 zum Lesen oder Hören:

http://www.deutschlandradiokultur.de/syrischer-youtuber-mit-zukar-stueckchen-auf-die-deutschen-zu.1013.de.html?dram:article_id=375423

Viele Grüße
Eure Beate Sleegers

Unser Katalog für die Westentasche: (1) Leserkonto per App

Liebe Leser,

kennt Ihr schon unsere App für Katalog und Leserkonto? Da ich mein neues Smartphone gerade mit liebgewonnenen Apps bestücke, habe ich die Einrichtung der App direkt mal mit geschnitten.

Web OPAC App für Android

Die Web OPAC App für Android  wurde von Raphael Michel entwickelt: „Diese kostenlose App ermöglicht den bequemen Zugriff von unterwegs auf die Kataloge und Mitgliedskonten von über fünfhundert öffentlichen Bibliotheken im deutschsprachigen Raum.“ Das heisst, wenn Ihr in mehreren Bibliotheken angemeldet seid, könnt Ihr in der App mehrere Konten anlegen. Ob die App von Eurer Bibliothek angeboten wird, könnt Ihr dieser Liste der Bibliotheken entnehmen: http://opacapp.de/bibliotheken/.

Wir melden uns heute aber nur für Erkrath an. 😉

Ihr braucht dazu einen gültigen Büchereiausweis. Um die Screenshots besser lesen zu können, die Bilder bitte anklicken und durch die Bildergalerie blättern. Los geht’s: Weiterlesen