Bücherrummel in der Bücherei

Liebe Leser,

nach dem Sommerleseclub ist vor dem Bücherrummel! – Eine Woche haben wir uns zum Durchschnaufen gegönnt, aber ab Montag rummelt es wieder ganz ordentlich bei uns: Hunderte von Kindern werden in den nächsten zwei Wochen wieder die Bücherei stürmen – aber zum Glück nicht alle gleichzeitig  😉 Weiterlesen

Advertisements

Gemeinsam sind wir stark – eine Stadtbücherei und ihr Förderverein

Liebe Leser,

kennt ihr eigentlich schon unseren Förderverein? – Auch hier tummeln sich Menschen im Ehrenamt, zum Wohle der Bücherei! So ein Engagement kann viele Formen haben, bei uns in Erkrath sammelt der Förderverein fleißig Geld, um den einen oder anderen Wunsch von euch Nutzerinnen zu erfüllen: Einmal im Monat beispielsweise wird ein Buch gesponsert, was wir uns sonst vielleicht nicht leisten würden, weil es viel zu teuer ist oder weil es nicht so wirklich in unser Profil passt, aber wir den Leserwunsch trotzdem gerne erfüllen möchten.

Sommerleseclub

Auch beim Sommerleseclub greift uns der Förderverein mit Buchspenden unter die Arme und er stemmt finanziell die Abschlussparty, die wir jedes Jahr mit euch fleißigen Lesern feiern  🙂

Regenschirme und Taschen

 Der Förderverein lässt uns bzw euch auch nicht im Regen stehen, denn ihr könnt euch bei uns Schirme ausleihen, die er uns gesponsert hat. Gegen eine kleine Spende gibt es dazu auch die passende langlebige Tasche, um eure Ausleih-Schätze nach Hause zu tragen.

gemütliches Ambiente

Ab und zu gibt es auch größere Spenden 🙂 – Dann schenkt uns der Förderverein gemütliche Möbel, um unser Ambiente für euch noch schöner zu gestalten!

Veranstaltungen

Gerne engagieren sich die Mitglieder unseres Fördervereins aber auch bei Veranstaltungen: Sie laden Autoren ein und organisieren einen kleinen Ausschank, damit so eine Lesung noch ein besonderer Genuss wird. In diesem Sinne möchte ich heute mal auf diesen unseren fabulösen Förderverein mit euch virtuell anstoßen. – Ein RIESEN Dankeschön an unsere lieben Aktiven! Hoffentlich bleibt ihr uns noch lange erhalten!

Anne Heimansberg-Schmidt

Büchereiausweis in die Schultüte

Liebe Leser,

Dieses und andere Bücher findet ihr in unserem Bestand

habt ihr auch ein i-Dötzchen im Freundeskreis oder in der Familie? – Dann sucht ihr vielleicht noch eine sinnvolle Ergänzung für den Inhalt der Schultüte? Wie wäre es mit einem Gutschein für einen gemeinsamen Büchereibesuch – und damit verbunden den Erwerb eines eigenen (für Kinder kostenfreien) Büchereiausweises? Weiterlesen

Ein internationales Vergnügen: Der Sommerleseclub

Liebe Leser,

unser Sommerleseclub startete Anfang Juli und mittlerweile sind wir in der heißen Phase, nicht nur wettertechnisch: Anmeldungen, Buchvorstellungen, fertige Logbücher… alles läuft parallel. Kein Wunder, dass wir schon Bücher nachkaufen mussten bei aktuell fast 170 Mitgliedern 🙂

Wusstet ihr eigentlich schon, dass es den Sommerleseclub nicht nur in Deutschland gibt?

Heute möchte ich euch mal bekannt machen mit der Initiative kanadischer Bibliotheken unter Federführung der Bibliothek in Toronto. Hier funktioniert der Sommerleseclub ähnlich wie bei uns, er bietet aber noch mehr: So können Kinder zum Beispiel auch online selbst Geschichten-Anfänge weitererzählen oder in einer Nonsens-Maschine eine Nonsens-Geschichte produzieren, indem sie einzelne Wörter eingeben. Das habe ich mal für euch getestet, Es macht wirklich Spaß und das Ergebnis ist unvorhersehbar. Probiert es doch einfach selbst mal aus! . Ihr braucht dazu nur eine Handvoll englischer Vokabeln 😉

Man sieht, auch tolle Ideen wie der Sommerleseclub in Deutschland, sind noch ausbaufähig! – Wie gut, dass es eine Arbeitsgruppe und Pilotbibliotheken gibt, die sich damit beschäftigen, den Sommerleseclub in Deutschland weiter zu entwickeln und das alles mit Begleitung und Sponsoring durch das Kultursekretariat NRW.

Das Kultursekretariat NRW unterstützt regelmäßig den Sommerleseclub in Erkrath und vielen anderen Städten

An dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön für den alljährlichen Support auf Landesebene!

… und natürlich ein Hoch auf unseren tatkräftigen Förderverein, der uns mit Dekomaterial und Buchspenden ebenfalls unterstützt!

Anne Heimansberg-Schmidt

 

Achtung Baustelle oder: Auf dem Weg zum Discovery-OPAC

Liebe Leser,

man könnte auch sagen: die Stadtbücherei Erkrath ist digital „under construction“ – der Anglizismus gefällt mir hier noch besser, weil er genau das ausdrückt: Unser Katalog, ja unser ganzes Bibliotheksverwaltungssystem wird derzeit nämlich neu konstruiert. Weiterlesen

Welttag des Buches – mit uns in Unterfeldhaus auch auf WDR 4

Liebe Leser,

wenn ihr heute WDR 4 hört, dann kann es sein, dass ihr auch etwas über unsere „kleinste Filiale“ erfahrt: Doro Blome-Müller traf sich nämlich kürzlich mit uns, um „O-Töne“ vor Ort einzufangen für ihren Radiobeitrag zum Welttag des Buches. Natürlich haben wir sie auch direkt reichlich mit O-Tönen von uns selbst versorgt  😉 – ein Grund mehr für alle ErkratherInnen, heute mal auf WDR 4 zu schwenken, oder?

Ansonsten wünschen wir euch einen wunderschönen Lesetag, egal ob auf dem Balkon, in der Mittagspause oder wo auch immer ihr die Nase in euer derzeitiges Lieblingsbuch stecken wollt. 🙂

Anne Heimansberg-Schmidt

Hat Erkrath eine „Bibliothek der Dinge“ und wenn ja – warum nicht?

Liebe Leser,

In Georgsmarienhütte gibt es jetzt eine „Bibliothek der Dinge“. Und zwar in der Stadtbibliothek. Was mich zu einer kleinen Recherche veranlasste und zu der Frage: Ist die Stadtbücherei Erkrath vielleicht auch schon eine „Bibliothek der Dinge“ geworden? Ohne dass wir es gemerkt haben?

Wir lassen unsere Leser nicht im Regen stehen und verleihen deshalb auch Schirme

Weiterlesen