„2,5 ° – Morgen stirbt die Welt“

Liebe Leserinnen und Leser, unser fabulöser Förderverein lädt nach langer Zeit wieder zu einer Autorenbegegnung vor Ort in die Bücherei im Bürgerhaus ein: Am Dienstag, den 27.9.2022 wird Noah Richter dort aus seinem Buch „2,5° – Morgen stirbt die Welt“ lesen. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bewerten:

Antolin und Co…Gut durchs erste Schuljahr mit Medien aus der Stadtbücherei

Liebe Leserinnen und Leser, der Start in der ersten Klasse ist immer eine aufregende Sache! – die Erkrather I-Dötzchen haben die ersten Wochen nun schon hinter sich und sicher entwickelt sich langsam eine Alltagsroutine in diesem neuen Lebensabschnitt. Wie könnt ihr als Eltern eure Erstklässler (und Grundschüler allgemein) bestmöglich auf ihrem Lernweg unterstützen? – Dazu…

Bewerten:

Buchtipp: Steinalt (und kein bisschen langweilig)

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten Euch hier von Zeit zu Zeit Bücher aus der Stadtbücherei Erkrath vorstellen, die uns gut gefallen, überrascht, nachdenklich oder fröhlich gestimmt haben. Heute möchte ich eine philosophische Buchempfehlung für Kinder geben. Das Bilderbuch „Steinalt“ beschäftigt sich auf anschauliche Weise mit tiefgründigen Fragen. Steinalt (und kein bisschen langweilig) Leider können…

Bewerten:

Buchtipp: Mensch, in dir steckt ein Skelett!

Liebe Leserinnen und Leser, wir möchten Euch hier von Zeit zu Zeit Bücher aus der Stadtbücherei Erkrath vorstellen, die uns gut gefallen, überrascht, nachdenklich oder fröhlich gestimmt haben. Heute gibt es ein galaktisches Sachbilderbuch für ganz junge Leute. Mensch, in dir steckt ein Skelett! Worum geht es? Das Raumschiff von Mo, einem Außerirdischen ohne Hände,…

Bewerten:

Bergsommer-Feeling in der Bücherei oder Was aus einer Buchbestellung werden kann

Liebe Leserinnen und Leser, ich könnte auch schreiben „Liebe Bergkameradinnen und Bergkameraden“, denn heute möchte ich all diejenigen unter euch einladen, die von der Bergwelt fasziniert sind. Reist mit uns in die Berge, zumindest literarisch, und erlebt ein authentisches „Bergsommer-Feeling“ in der Bücherei…

Bewerten: