ANNETTE VON DROSTE-HÜLSHOFF – Wie sind meine Finger so grün

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer, heute nehmen wir uns wieder Zeit für etwas Lyrik, halten kurz inne und lassen den Alltag Alltag sein. Herausgesucht habe ich ein Gedicht von Annette von Droste-Hülshoff, wunderbar rezitiert von  der Schauspielerin Sophie Rois: Wie sind meine Finger so grün Wie sind meine Finger so grün? Blumen…

Bewerten:

ERICH FRIED – Was es ist

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer, das neue Jahr starten wir mit etwas Liebeslyrik. Also haltet kurz inne und lasst den Alltag Alltag sein. Herausgesucht habe ich ein Gedicht von Erich Fried, rezitiert von Katja Riemann. Was es ist Es ist Unsinn sagt die Vernunft Es ist was es ist sagt die Liebe…

Bewerten:

INGEBORG BACHMANN – Die gestundete Zeit

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer, heute nehmen wir uns wieder Zeit für etwas Lyrik, halten kurz inne und lassen den Alltag Alltag sein. Herausgesucht habe ich ein Gedicht von Ingeborg Bachmann, rezitiert von Katharina Thalbach Gestundete Zeit Es kommen härtere Tage. Die auf Widerruf gestundete Zeit wird sichtbar am Horizont. Bald mußt…

Bewerten:

RAINER MARIA RILKE – DIE LIEBENDE

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Hörerinnen und Hörer, heute nehmen wir uns wieder Zeit für etwas Lyrik, halten kurz inne und lassen den Alltag Alltag sein. Herausgesucht habe ich ein Gedicht von Rainer Maria Rilke, wunderbar rezitiert vom Schauspieler Christian Redl:   Die Liebende Das ist mein Fenster. Eben bin ich so sanft erwacht. Ich…

Bewerten:

Europa geht uns alle an

Liebe Leserinnen und Leser, Europa geht uns alle an und wie wo unsere Stimme am 26. Mai 2019 zählt, wird in diesem Video gut erklärt: Ist die EU demokratisch? Was ist deine Stimme wert? EU-Bürger zu sein bedeutet, dass viele Bereiche unseres Lebens von einem merkwürdigen Konstrukt reguliert werden. Von einer absurd kompliziert wirkenden Bürokratie,…

Bewerten: