Büchereien beim Fachtag MINT (Kreis Mettmann)

Liebe Leserinnen und Leser, am 24. September 2022 lud das Medienzentrum Kreis Mettmann zum Fachtag MINT ein. Als Abgesandter der Stadtbücherei Erkrath war der Autor dieser Zeilen mit dabei. Wem es nicht bekannt ist: MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik und ist die Abkürzung für jene Universitätsfächer, die nicht zu den Geisteswissenschaften gehören. Da…

Bewerten:

Spannend, unterhaltsam – Eine Autorenbegegnung mit Noah Richter

Liebe Lesende, am letzten Dienstag war es soweit: Noah Richter las aus seinem Klimaroman „2,5°- morgen stirbt die Welt“.  Trotz Regenwetter kamen ca. 20 ErkratherInnen und hörten zu, wo Herr Wilhelm, wie er mit richtigem Namen heißt, aus seinem Roman vorlas. In der Pause konnten die BesucherInnen das Buch erwerben, signieren lassen und vom Förderverein…

Bewerten:

Erkrath wird fahrradfreundlicher oder per Rad in die Stadtbücherei – Gastbeitrag

Liebe Erkrather und Erkratherinnen, der Förderverein der Stadtbücherei hat nach langer Corona-Pause am 29. August zum 11. Mal zu einem offenen Singen eingeladen. Ich war schon auch aufgeregt, ob die Besucherinnen und Besucher uns nach so langer Zeit treu geblieben sind. Aber auf die Erkrather und Erkratherinnen ist Verlass.  Schon ein halbe Stunde vor Beginn…

Bewerten:

„2,5 ° – Morgen stirbt die Welt“

Liebe Leserinnen und Leser, unser fabulöser Förderverein lädt nach langer Zeit wieder zu einer Autorenbegegnung vor Ort in die Bücherei im Bürgerhaus ein: Am Dienstag, den 27.9.2022 wird Noah Richter dort aus seinem Buch „2,5° – Morgen stirbt die Welt“ lesen. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bewerten:

Wenn die erste Liebe Beate heißt …

Liebe Lesende, liebe Zuhörende, das war für mich eine Überraschung. Ich musste wirklich lächeln, als ich dem Hörbuch „Der große Sommer“ von Ewald Arenz lauschte und der junge Frieder sich unsterblich in ein Mädchen namens Beate verliebt. Den Älteren unter uns wird sofort klar sein, in welcher Zeit die Geschichte spielt, wenn die erste Liebe Beate…

Bewerten: