Mama Muh rockt den Bücherrummel

Momentan ist bei uns der Bücherrummel in vollem Gange – zwei Wochen voller Lesungen und Aufführungen für junge Schüler und Kita-Knirpse. Ein besonderes Highlight (ohne natürlich die anderen Veranstaltungen abwerten zu wollen 😉 ) war auch diesmal wieder das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel , welches wir im Bürgerhaus begrüßen durften. Frau Wellfonder hatte heute die Adaption der beliebten Bilderbuchreihe „Mama Muh“ im Gepäck und begeisterte die (kleinen) Zuschauer über 45 Minuten – mich übrigens eingeschlossen 🙂
Besonders gut hat mir gefallen, dass die knapp 160 Kids zwischendurch immer mal wieder mit einbezogen und dazu animiert wurden, Mama Muh aktiv zu unterstützen. Sei es durch einen kleinen Tanz oder ein schönes Gute-Nacht-Lied für die lustige Kuh.
Die liebevoll gestalteten Figuren und Kulissen rundeten das tolle Theater ab. Wie würde der Rabe in der Geschichte wohl sagen? „Zwick mich an der Schwanzfeder!“, war das ein Spaß! Mittlerweile ist Wodo bei uns schon ein richtiger Evergreen geworden – und so freuen wir uns jetzt bereits aufs nächste Jahr und sind gespannt, welches Programm uns dann erwartet! Hier noch ein paar bildliche Eindrücke des Spektakels:

Euer Dominik Dax

Advertisements

Bald rummelt es wieder: Von Büchern, Autoren und erlebten Geschichten (3) – über 1000 Kinder sind angemeldet!

Liebe Leser,

jedes Jahr wird am 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Und jedes Jahr um diese Zeit rummelt es in der Bücherei, weil dann Tag für Tag Schulklassen und Kindergartengruppen bei uns zu Besuch sind. Bei unserem Bücherrummel gibt es Geschichten mal auf andere Art: die Autoren lesen sie selbst vor oder sie werden von Puppenspielern sogar vorgespielt. Hier möchte ich euch berichten, wer in diesem Jahr unsere Gäste sein werden. Im dritten und letzten Teil meiner kleinen Bücherrummel-Serie stelle ich euch die Autoren vor, die wir für die Klassenstufen 3 und 4 eingeladen haben. Weiterlesen

Bald rummelt es wieder: Von Büchern, Autoren und erlebten Geschichten (2)

Liebe Leser,

jedes Jahr wird am 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Und jedes Jahr um diese Zeit rummelt es in der Bücherei, weil dann Tag für Tag Schulklassen und Kindergartengruppen bei uns zu Besuch sind. Bei unserem Bücherrummel gibt es Geschichten mal auf andere Art: die Autoren lesen sie selbst vor oder sie werden von Puppenspielern sogar vorgespielt. Hier möchte ich euch berichten, wer in diesem Jahr unsere Gäste sein werden. Im zweiten Teil meiner kleinen Bücherrummel-Serie stelle ich euch die Autoren vor, die wir für die Klassenstufen 1 und 2 eingeladen haben. Weiterlesen

Bald rummelt es wieder: Von Büchern, Autoren und erlebten Geschichten (1)

Liebe Leser,

jedes Jahr wird am 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Und jedes Jahr um diese Zeit rummelt es in der Bücherei, weil dann Tag für Tag Schulklassen und Kindergartengruppen bei uns zu Besuch sind. Bei unserem Bücherrummel gibt es Geschichten mal auf andere Art: die Autoren lesen sie selbst vor oder sie werden von Puppenspielern sogar vorgespielt. Hier möchte ich euch berichten, wer in diesem Jahr unsere Gäste sein werden. Weiterlesen

Bücherrummel 2016: Wenn die Büchereileiterin Schnappatmung bekommt …

Liebe Leser,amigos-4

heute möchte ich von dem furiosen Ende der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchwoche, dem Bücherrummel berichten. In diesem Jahr fanden 16 Veranstaltungen statt, davon 12 Großveranstaltungen, an denen insgesamt 1375 Kinder teilnahmen.

Und welche Veranstaltung hat mein Herz besonders berührt: „Amigos – Freunde für immer“ Schon früh am Morgen reiste Wolfgang Kaup-Wellfonder vom Wodo Puppenspiel aus Mülheim/ Ruhr an. In Windeseile wurde aus der Stadtbücherei im Kaiserhof ein kleiner Theatersaal. Zur ersten Veranstaltung kamen 104 Kinder, das Licht ging aus und es wurde mucksmäuschenstill. Weiterlesen

Bücherrummel 2016 im Kaiserhof – eine kleine Nachlese

Meine Kollegin hatte ja neulich in ihrem Blogbeitrag schon über unseren diesjährigen Bücherrummel und ihr persönliches Highlight in der Stadtbücherei im Bürgerhaus berichtet. Auch im Kaiserhof war natürlich wieder einiges geboten und ich durfte dabei zwei schöne Lesungen begleiten. Eingeläutet wurde die Kinder- und Jugendbuchwoche diesmal von Luise Holthausen. Am 19.09. durften wir die Autorin zahlreicher Kinderbücher sowie in zwei Veranstaltungen knapp hundert Drittklässler begrüßen, die gebannt lauschten und eifrig miträtselten. Auf dem Programm stand nämlich der Krimi „Achtung, Einbrecher!“ , in dem Maxi, Felix und Flo beim Drehen eines Hobby-Detektivfilms zufällig auf die Spur echter Verbrecher stoßen.

dsc02654_2

Die Nachwuchs-Detektive rätseln eifrig mit…

Auch unsere jungen Zuhörer entpuppten sich während der Lesung als wahre Nachwuchs-Sherlock-Holmes; sie grübelten, spekulierten, verwarfen Gedanken, hatten Geistesblitze (teilweise waren so kreative Idee dabei, dass sogar die Autorin den Hut ziehen musste 🙂 )… Und lösten am Ende – natürlich – den Fall! Weiterlesen

Bücherrummel 2016 -Die Erkrather Kinder- und Jugendbuchwoche

Liebe Leser,

am 19.09.2016 begann unser jährliches Event zur Kinder- und Jugendbuchwoche : Der Bücherrummel! Und da „rummelte“ es dann wirklich.

16 Großveranstaltungen auf Kaiserhof und Bürgerhaus verteilt mit durchschnittlich 80 Kindern aus den Erkrather und Hochdahler Schulen und Kindergärten.

Der Bücherrummel 2016 war ein wenig anders, denn diesmal hatten wir nicht nur klassische Autorenlesungen, sondern auch einige Mitmachaktionen zu verschiedenen Sachthemen. Aber auch die beliebten Theaterstücke für die Kitas und 1. Klassen durften nicht fehlen. Eines der vielen Highlights war für mich auch diesmal wieder das Theater Mario, das schon ein paar Mal bei uns war und jedes Mal für ein volles Haus sorgte.

theater-mario-2016-2

Theater Mario im Bürgerhaus

 

Diesmal wurde am 23.09.2016 im Bürgerhaus „Das hässliche junge Entlein“ nach Hans Christian Andersen gespielt. Das Märchen wurde mit sehr viel Liebe Weiterlesen