Vorlesen International am bundesweiten Vorlesetag

Da heute der Vorlesetag ist, sollte er nicht normaler Tag sein. Deshalb haben wir entschieden, eine von unseren neun Veranstaltungen zum ersten Mal das Licht sehen zu lassen.

Nämlich die Veranstaltung ,,Vorlesen International“. Und wie man am Namen ersehen kann, ist es nicht nur vorlesen sondern auch in verschiedenen Sprachen.

 

Und wie wir alle wissen es gibt in Deutschland Leute, die nach Deutschland kamen und entweder kein Deutsch können oder ein bissen Deutsch verstehen. Und weil wir in einer Gesellschaft zusammen leben, und uns um die alle Kinder, die zu uns in die Bücherei kommen, kümmern, haben wir als Bücherei gedacht, dass wir ihnen etwas anbieten.

 

Die Veranstaltung wird für das erste Mal in Deutsch-Arabisch durchgeführt, weil ich Arabisch als Muttersprache spreche – in der Hoffnung , dass wir demnächst auch andere Sprachen einbeziehen können, wenn Ehrenamtliche, die andere Sprache außer Deutsch sprechen, uns gerne helfen möchten 🙂

Es wird das Buch ,, Das kleine Ich bin ich“ vorgelesen. Das Buch ist sehr interessant und in 3 Sprachen – Deutsch, Persisch und Arabisch – in der Bücherei verfügbar.

Am Ende des Buches gibt es Schritte zu Erklären, wie man das kleine ich bin ich herstellen kann [was ich direkt gemacht habe 😉 ]

Sind Sie gespannt? Dann kommen Sie heute zu uns in der Stadtbücherei Erkrath in Hochdahl (Sedentaler Str. 105-107, 40699 Erkrath) und lernen Sie das Kleine ich bin ich kennen. Die Veranstaltung geht ab 17:00 Uhr los und der Eintritt ist frei.

Nicht vergessen. Bringen Sie Ihre Kinder mit 😉

 

Marina Gharib

Advertisements

Eindrücke von der Lesung – Deon Meyer live in Erkrath

Liebe Leser,

am vergangenen Freitag kam der weltberühmte südafrikanische Autor Deon Meyer nach Erkrath, um sein neues Buch „Fever“ vorzustellen. Die Buchhandlung Weber hatte zusammen mit der Stadt Erkrath, vertreten durch unseren Bürgermeister Herrn Schultz, den durch Krimis bekannt und berühmt gewordenen Autoren eingeladen. Die Erlöse der Veranstaltung gingen an unsere beiden Stadtteilbüchereien, worüber wir uns sehr freuen!

Sara Willwerth von der Buchhandlung Weber und Deon Meyer

Da Herr Meyer kein Deutsch spricht, wurde seine Stimme vom Schauspieler und Sänger Klaus Grabenhorst großartig vertreten. Mir verschafften einige Stellen eine leichte Gänsehaut, die Aussprache und Betonung passte herrlich zum Text. Zunächst aber las Herr Meyer die erste Seite auf Afrikaans vor, eine der elf (!!!) Amtssprachen Südafrikas und die Sprache, auf der er normalerweise schreibt.

v.l.n.r.: Klaus Grabenhorst, Deon Meyer und Sara Willwerth

„Fever“ ist kein Krimi und kein Teil der Reihe um „Benni Griessel“, den bisher bekanntesten Charakter aus Herr Meyers Literatur. Vielmehr behandelt „Fever“ das Entstehen einer Gesellschaft in Südafrika nach dem Ausbruch eines Fiebers, das 95% der Weltbevölkerung dahinrafft. Weiterlesen

Bald rummelt es wieder: Von Büchern, Autoren und erlebten Geschichten (3) – über 1000 Kinder sind angemeldet!

Liebe Leser,

jedes Jahr wird am 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Und jedes Jahr um diese Zeit rummelt es in der Bücherei, weil dann Tag für Tag Schulklassen und Kindergartengruppen bei uns zu Besuch sind. Bei unserem Bücherrummel gibt es Geschichten mal auf andere Art: die Autoren lesen sie selbst vor oder sie werden von Puppenspielern sogar vorgespielt. Hier möchte ich euch berichten, wer in diesem Jahr unsere Gäste sein werden. Im dritten und letzten Teil meiner kleinen Bücherrummel-Serie stelle ich euch die Autoren vor, die wir für die Klassenstufen 3 und 4 eingeladen haben. Weiterlesen

Bald rummelt es wieder: Von Büchern, Autoren und erlebten Geschichten (2)

Liebe Leser,

jedes Jahr wird am 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Und jedes Jahr um diese Zeit rummelt es in der Bücherei, weil dann Tag für Tag Schulklassen und Kindergartengruppen bei uns zu Besuch sind. Bei unserem Bücherrummel gibt es Geschichten mal auf andere Art: die Autoren lesen sie selbst vor oder sie werden von Puppenspielern sogar vorgespielt. Hier möchte ich euch berichten, wer in diesem Jahr unsere Gäste sein werden. Im zweiten Teil meiner kleinen Bücherrummel-Serie stelle ich euch die Autoren vor, die wir für die Klassenstufen 1 und 2 eingeladen haben. Weiterlesen

Bald rummelt es wieder: Von Büchern, Autoren und erlebten Geschichten (1)

Liebe Leser,

jedes Jahr wird am 20. September in Deutschland der Weltkindertag gefeiert. Und jedes Jahr um diese Zeit rummelt es in der Bücherei, weil dann Tag für Tag Schulklassen und Kindergartengruppen bei uns zu Besuch sind. Bei unserem Bücherrummel gibt es Geschichten mal auf andere Art: die Autoren lesen sie selbst vor oder sie werden von Puppenspielern sogar vorgespielt. Hier möchte ich euch berichten, wer in diesem Jahr unsere Gäste sein werden. Weiterlesen