Bücherrummel 2016: Wenn die Büchereileiterin Schnappatmung bekommt …

Liebe Leser,amigos-4

heute möchte ich von dem furiosen Ende der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchwoche, dem Bücherrummel berichten. In diesem Jahr fanden 16 Veranstaltungen statt, davon 12 Großveranstaltungen, an denen insgesamt 1375 Kinder teilnahmen.

Und welche Veranstaltung hat mein Herz besonders berührt: „Amigos – Freunde für immer“ Schon früh am Morgen reiste Wolfgang Kaup-Wellfonder vom Wodo Puppenspiel aus Mülheim/ Ruhr an. In Windeseile wurde aus der Stadtbücherei im Kaiserhof ein kleiner Theatersaal. Zur ersten Veranstaltung kamen 104 Kinder, das Licht ging aus und es wurde mucksmäuschenstill. Weiterlesen

Advertisements

Die Erkrather Kinder- und Jugendbuchwoche läuft wieder (1)

Liebe Leser,

seit Montag rummelt es wieder. Das ist nun das 15. Mal, dass ich die Erkrather Kinder- und Jugendbuchwoche organisiere, aber die Aufregung und damit verbunden das Kribbeln im Bauch, ob denn auch alles klappt, ist im Laufe der Jahre nicht weniger geworden.

Im offiziellen Sprachgebrauch heißt die Kinder- und Jugendbuchwoche „Bücherrummel“, ein Name, den der Landrat Hendele, damals noch Dezernent der Stadt Erkrath, geprägt hat.

Kinder- und Jugendbuchwoche

Monate vergehen, bis die erste Schulklasse erwartungsvoll im Lesecafé in der Stadtbücherei im Bürgerhaus oder im Kaiserhof sitzt, um einem Autor, einer Autorin zuzuhören und  sie anschließend mit Fragen zu löchern. „Sind sie Millionär?“, „Was verdient man als Autor?“, „Wann haben sie mit dem Schreiben angefangen?“… Weiterlesen