Lesen in Zeiten von Corona

Liebe Leserinnen und Leser, hurra, ich habe es geschafft, habe es doch geschafft, mich auf die Geschichte einzulassen. Ich lese einen Roman und fühle mich wohl damit. Dabei ist es mir so schwergefallen, das hätte ich nicht gedacht. Aber woran lag es? War die Story zäh erzählt? War es das falsche Buch zum falschen Zeitpunkt?…

Bewerten:

Der gefundene Tod – Thomas Lang schreibt einen #Netzroman

Liebe Leser, heute startet ein Online-Experiment: Ein Netzroman oder eine längere Erzählung soll gemeinsam geschrieben werden. Dabei legt der Autor den Prozess seines Schreibens offen und möchte mit den Lesern die Story entwickeln. Während Ihr lest, könnt Ihr gleichzeitig mitschreiben. Soweit die Theorie. 😉 Der Autor und Bachmannpreisträger Thomas Lang hält bei dem Experiment die…

Bewerten:

Das Debüt 2016 – Bloggerpreis für Literatur

Ursprünglich veröffentlicht auf Das Debüt:
Der eine oder andere von euch hat es vielleicht schon bemerkt. Das neue Jahr birgt viele neue Möglichkeiten und um eine von diesen wunderbaren Gelegenheiten soll es in diesem Beitrag gehen. Im letzten Jahr haben wir uns nicht zuletzt durch unsere Reise nach Südtirol zum Franz-Tumler-Literaturpreis intensiv…

Bewerten:

Die etwas andere Liebesgeschichte…

Liebe Leser, an dieser Stelle haben wir zur Abwechslung mal wieder einen Buchtipp für euch! Wir lesen zwar nicht den ganzen Tag (wie es sich manch einer vorstellt ;)), aber doch hin und wieder mal. Und beim Buch „Das Rosie-Projekt“ vom australischen Autor Graeme Simsion bin ich über eine – meiner Meinung nach – echte Perle gestolpert. Am…

Bewerten: