Löschen, aber richtig! – Erklärfilm (19)

Liebe Leser,

was macht man mit alten Tablets und Smartphones? Verschenken, verkaufen oder wegwerfen? Auf jeden Fall sollte vorher alles gelöscht werden. Aber Vorsicht, einfaches Löschen reicht nicht aus, denn die Daten könnten mit speziellen Programmen problemlos wieder rekonstruiert werden. Wie Ihr ganz einfach auf Nummer sicher geht, zeigt das folgende Filmchen:

Die Nummer-Sicher-Variante: Einfach den Speicherplatz komplett voll machen und danach das Gerät zurücksetzen.

Soll das gute Stück entsorgt werden, bietet sich natürlich auch die mechanische Zerstörung der Festplatte an: Aufschrauben, einen Hammer nehmen und alle Aggressionen raus lassen. 😉
So, das war jetzt aber der letzte Technikbeitrag im Mai, versprochen. 🙂
Eure Beate Sleegers

Ein Smartphone geht baden, was dann ? – Erklärfilm (18)

Liebe Leser,

was tun, wenn unser heiß geliebtes Smartphone baden geht? Das wäre doch ein Albtraum, oder?
Für diesen Notfall haben wir einen Erste-Hilfe-Tipp:

Viele Grüße
Eure Beate Sleegers

Taucht ein in eine verborgene Welt…

… die sich hinter Wänden, Regalen und anderen Gegenständen in unserer Stadtbücherei befindet und entdeckt das Sumerland. Klingt wie das Gleis 9 ¾ bei Harry Potter?!? Ist auch fast so! Es ist eine Fantasy-Geschichte, die ihr aber nicht nur lesen (beide Bände von „Sumerland“ sind in unseren Büchereien ausleihbar), sondern sogar selbst erleben könnt! Wie das geht? Kommt mit eurem Smartphone in eine unserer Büchereien, sucht dort nach Toren zu der anderen Welt und folgt den Anweisungen, die wir neben den Toren für euch bereit gelegt haben! Weiterlesen

Reiseplanung am Smartphone

Liebe Leser,
seid ihr auch schon in Urlaubsstimmung? Aber sicher seid ihr fleißig am Planen. Da kommt dieser Praxistest genau richtig 🙂
Vielen Dank dafür an „Koffer zu klein“ und
viele Grüße aus dem sonnigen Erkrath

koffer zu klein

Reise-Apps. Die gibts wie Sand am Meer. Aber ich als Reisejunkie nutze kaum welche. Dachte ich. Bis ich mir mal meine Apps genau angeschaut habe. 

Passbook

Keine App, aber das Passbook ist automatisch auf meinem iPhone 5S drauf gewesen. Das Passbook sagt über sich selbst „Mit Passbook sind alle Bordkarten, Eintrittskarten, Gutscheine, Kundenkarten etc. an einem Platz und können im Sperrbildschirm angezeigt werden, wenn sie gebraucht werden.“ Ich habe Passbook bisher nur für Bordkarten genutzt und das hat immer sehr gut geklappt: Einfach den Code abscannen oder direkt von der App der Fluggesellschaft die Bordkarte ins Passbook übertragen lassen.

Flightradar24 Pro

Ich schau mir gerne an, was so über unseren Köpfen los ist. flightradar24Flightradar24 zeigt mir den Flugverkehr, quasi in Echtzeit. Sie liefert Informationen darüber welche Flugzeuge gerade über meinem Kopf schwirren, zu welcher Fluggesellschaft sie hören, von wo sie kommen und wohin sie fliegen. Die App ist besonders dann…

Ursprünglichen Post anzeigen 391 weitere Wörter

Android: Der Bundes-Trojaner hat einen mobilen Bruder bekommen

Danke für den Hinweis. Viele Grüße aus Erkrath [b]

Multiplikatoren Stammtische - der Blog

Auf Windows-Rechnern war er eine Plage: Der sogenannte „Bundes-Trojaner“. Mit diesem Virusprogramm sperrten Ganoven den Rechner und verlangten ein Lösegeld zur Entsperrung. Dabei erschien auf dem Bildschirm eine gefälschte Meldung der Bundespolizei.

Unter dem Namen Koler.A ist diese Variante nun auch auf Android-Smartphones aufgetaucht.
Siehe mehr bei Heise.de: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Erpressungstrojaner-drohen-Android-Nutzern-2183800.html?wt_mc=nl.ho

Ursprünglichen Post anzeigen