Salat mit Wumms! (Und Birne!)

Liebe Leser,

meistens gibt’s in meiner Familie etwas Kräftiges zu Weihnachten, etwa der Nut Roast, von dem ich mal berichtete, oder aber auch vieles andere. Dieses Jahr wollten wir mal mit der Tradition brechen und etwas leichtes zusammenstellen. Genauer gesagt: ein Salat. Und dabei ist ein Familienmitglied von mir auf ein extrem leckeres und dennoch zur Hälfte gesundes Rezept gestoßen. Das wichtigste Element: die Birne.

Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland wäre hocherfreut gewesen. CC0 – Gemeinfrei

Weiterlesen

Advertisements

Papa Noel, Ded Moros oder Wer bringt wo die Geschenke

Liebe Leser,

lasst Euch reich beschenken, von wem auch immer 😉

 

 

***********************************************************************

Wir wünschen Euch, unseren Leserinnen und Lesern,
frohe Weihnachten und alles Gute
für ein friedliches
2017

Puzzle für die freien Tage

Liebe Leser,

mir fällt es dieses Jahr wirklich schwer in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen. Wie auch, bei dieser Blütenpracht in meinem Garten:

preview45 pieceBlühende Weihnachten 2015

Deshalb schicke ich etwas trotzig ein weiteres Puzzle hinterher 😉 .
Liebt Ihr Schnee und Pferde? Weiterlesen

Mit dem Lichterweg durch den Advent: Vorlesen einmal anders

Liebe Leser,

kürzlich habe ich euch versprochen, zum Leseausweis im Adventskalender noch einen kleinen „vorlesemotivierenden Nachschlag“ zu liefern. Hier kommt er nun, passen zum heutigen bundesweiten Vorlesetag:

Der Advent ist traditionell eine Wartezeit. Der Begriff stammt zwar ursprünglich aus der religiösen Dimension des Weihnachtsfestes, aber Weihnachten wird ja in vielen Familien auch unabhängig von einer bestimmten Religionszugehörigkeit gefeiert. Und warten, ja warten tun wir doch alle irgendwie aufs Christkind oder den Weihnachtsmann, oder? – Besonders für die kleinen Leute unter uns ist der Advent eine schier unglaublich lange Zeit, die mit herrlichen Tätigkeiten und Ritualen gefüllt werden darf: Mit dem Adventskalender wird den Kindern anschaulich der „Countdown“ der 24 Tage vor Weihnachten vermittelt. Bei uns Erwachsenen steigt beim Anblick des Kalenders oft genug nicht die Vorfreude, sondern die Panik: Was, schon so spät? Soviel muss noch besorgt, geplant, vorbereitet werden… Dazu kommen noch viele lieb gemeinte Einladungen zu vorweihnachtlichen Feiern, die mal mehr und mal weniger sinnvoll erscheinen. Dabei würden wir uns so gerne wie die Kinder einfach an dieser Zeit freuen.

Mit dem Lichterweg Weiterlesen

Alle Jahre wieder…

… ist es für diesen Satz nicht noch ein wenig früh, liebe Leser?

– Nein, ist es nicht! Denn bevor wir anfangen, das Liedchen zu singen, bevor wir in diese schöne, wenn auch leider nicht immer ganz so beschauliche Advents-Weihnachts-Warte-Vorfreude-Zeit starten, beginnt für uns Eltern im November oft erst mal ein anderes „Alle Jahre wieder“: Weiterlesen

Nur eben heute nicht, heute, heute!

2102271053_55590b7fd0

Stars von Gertrud K. CC BY-NC-SA 2.0. Quelle: flickr

Liebe Leser,

im Netz gibt es ja Unmengen von Weihnachtsgedichten. Auf der Suche nach einem Gedicht von uns für euch als Weihnachtsgruß habe ich mich für einen mir unbekannten Dichter entschieden. Warum? Die dritte Zeile sprang mich an 😉
Wir wünschen euch frohe Weihnachtstage! Weiterlesen

Zum 4. Advent…

Eggnog Roasting by an Open Fire von Matt Stangis. CC BY-NC-SA 2.0. Quelle: flickr

Liebe Leser,

mit schnellen Schritten steuern wir auf Heiligabend zu.

Wie es die US-Amerikanische und die Kanadische Tradition vorschreibt, werden dieses Jahr auch zahlreiche Familien am Heiligabend vor dem Kamin zusammen genüsslich Eggnog schlürfen und Kekse essen. Vielleicht kennt ja schon der ein oder andere dieses rätselhafte Getränk: es handelt sich hierbei um eine Variante des Eierpunschs, bei dem Milch zusammen mit steifgeschlagenem Ei gemischt wird. Eggnog kann genauso kalt wie warm serviert werden, und die meisten Familien fügen dann noch für die Erwachsenen einen Schuss Rum oder ähnlich Hochprozentiges dazu.

Die Entstehung des Begriffs „Eggnog“ ist genauso ungeklärt wie die Geschichte des Getränks; ein möglicher Vorläufer könnte das Altenglische Posset gewesen sein, ein Mischgetränk mit Milch, Ei und ein Schuss Wein oder Ale. Weiterlesen