Aus Adobe Digital Edition 2.0 wird 3.0: Wechsel nicht empfohlen!

Liebe Onleihekunden, liebe E-Book-Leser, erst mal Finger weg von Adobe Digital Edition 3.0. Die Kollegen aus Gladbach und lesen.net warnen. Wir melden uns, wenn die Gefahr vorüber ist 😉 [b]

Update März 2016: ab jetzt Adobe 4.5.,Sicherheit oder Funktionalität? Vielen Dank  an die Kollegen aus Landshut für den informativen Beitrag:

https://stadtbuechereilandshut.wordpress.com/2016/03/15/sicherheitsluecke-bei-adobe-digital-editions/

Stadtbibliothek Mönchengladbach

Seit ein paar Tagen gibt es eine neue Version von Adobe Digital Editions. Nach 2.0 ist nun eine Aktualisierung auf Adobe Digital Editions 3.0 möglich. Doch neu heißt leider nicht immer besser.

Hinter Adobe Digital Editions 3.0 stecken neue Mechanismen, die das Übertragen von eBooks vom PC auf einen eReader erschweren können. Teilweise kann dies dazu führen, dass die Übertragung gar nicht möglich ist. Das gilt sowohl für gekaufte, wie auch für ausgeliehene eBooks der onLeihe Mönchengladbach. Denn während ADE gerade eben aktualisiert wurde, ist die Firmware der meisten eReader noch nicht auf dem neuesten Stand und deshalb nicht kompatibel.

Aus gutem Grund empfehlen wir euch deshalb weiterhin Adobe Digital Editions 2.0 installiert zu lassen. Solltet Ihr bereits auf 3.0 aktualisiert haben, könnt Ihr die alte Version hier herunterladen und das Programm neu installieren.

Wer mehr über die Thematik erfahren möchte, kann auf www.lesen.net detaillierte Informationen erhalten. Somit hätten…

Ursprünglichen Post anzeigen 24 weitere Wörter

Advertisements

Über Stadtbücherei Erkrath

Die offizielle Blog-Seite der Stadtbücherei Erkrath Stadtbücherei im Bürgerhaus Sedentaler Str. 105-107 40699 Erkrath Tel. 0211-2407-4101 Stadtbücherei im Kaiserhof Bahnstr. 2 40699 Erkrath Tel. 0211-2407-4015

5 Kommentare zu “Aus Adobe Digital Edition 2.0 wird 3.0: Wechsel nicht empfohlen!

  1. Pingback: Adobe 3.0-Version kann Probleme bei der Onleihe verursachen | Nachrichten für öffentliche Bibliotheken in NRW

  2. Pingback: Adobe Digital Editions 3.0 für Onleihe nicht empfehlenswert | Blog der Stadtbücherei Kamp-Lintfort

  3. Adobe „rudert“ zwar zurück, dennoch:
    „Doch Nutzer von Online-Bibliotheken, den „Onleihen“, sollten vorerst bei der alten Version bleiben, denn mit dem Update gibt es massive Probleme. Und wie schnell die Hersteller von E-Book-Readern und die E-Book-Shops sich auf das neue System umstellen können, weiß man derzeit auch nicht. Kunden von Ebook.de und beim Tolino-Verbund sollten besser noch nicht updaten.“
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/neuer-kopierschutz-fuer-e-books-adobe-rudert-zurueck-12785257-p2.html (5.Feb.2014) [b]

    Gefällt mir

  4. Pingback: Von Hurenkindern, Schusterjungen und amputierten Registern | Die Stadtbücherei Erkrath bloggt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s